Startbild

Portugal
Silvester in Lissabon (5 Tage)
Portugiesische Lebensfreude entdecken

Höhepunkte der Reise:

- Neujahrs-Mittagessen im Hotel - Eintritte Torre Belém & Mosteiro dos Jerónimos 
  • Programm
  • Hotel
  • Karte

1. Tag: Anreise und Besichtigung Lissabon

Sie fahren zunächst zur Innenstadt, vorbei am riesigen Platz, Praça do Comércio. Hier beginnt die Baixa, das elegante Herz von Lissabon mit seinen geometrischen Straßen und regelmäßigen Fassaden aus der Aufklärung des 18. Jahrhunderts. Sie werden an modernen Alleen entlang fahren bis zum Monsanto Park. Von hier werden Sie mit einer herrlichen Aussicht auf Lissabon und den Tejo belohnt. Danach unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt Lissabons, die Alfama, die Sie mit ihren steilen Gassen und vielen Miradouros (Aussichtspunkten) sicher begeistern wird.

2. Tag: Torre de Belém & Mosteiro dos Jerónimos

Heute besuchen Sie Belém (portugiesisch für Bethlehem), ein am Tejo gelegener Stadtteil im Westen der portugiesischen Hauptstadt Lissabon. Eines der bekanntesten Wahrzeichen ist der Torre de Belém. Der Turm gehört zu den wenigen herausragenden Bauwerken des manuelinischen Stils, die das Erdbeben von Lissabon überstanden haben. Die oberste, 35 Meter hohe, freiliegende Etage des Turms ist heute eine Aussichtsplattform. Anschließend besuchen Sie das Mosteiro dos Jerónimos im Stadtteil Belém. Er gilt als bedeutendster Bau der Manuelinik (Manuel I., 1495-1521), einer portugiesischen Variante der Spätgotik, die auch einige Elemente der Renaissance enthält. Unter anderem beherbergt es die Sakorphage von Fernando Pessoa, Vasco da Gama und Luís de Camões und verschiedener portugiesischer Könige.
Silvesterabendessen im Hotel. Das Hotel ist super gelegen. Die meisten Restaurants und Bars sind geöffnet. Man kann auch direkt auf den großen Plätzen zusammen mit der einheimischen Bewohnern feiern und auf das neue Jahr anstoßen.

3. Tag: Tag zur freien Gestaltung mit Neujahrs-Mittagessen im Hotel

Neben der freien Zeit, die Sie in der Stadt verleben können, ist für Sie ein Mittagessen im Hotel reserviert, was Sie je nach Wunsch zwischen 13 und 16 Uhr einnehmen können.

4. Tag: Sintra, Cabo da Roca & Estoril

Erster Stopp ist in Sintra, wo die Königsfamilie immer ihren Sommerurlaub verbrachte. Der malerische Ort am Fuße des Sintra-Gebirges beeindruckt mit romantischen Gassen und seinen prächtigen Palästen, so dass die Kulturlandschaft seit 1995 unter UNESCO-Schutz steht. Hier besichtigen Sie den Stadtpalast, Palacio Nacional, in dem Sie herrlich geschnitzte Holzdecken und kunstvolle Wandverkleidungen mit Azuljos bestaunen können. Danach besteht die Möglichkeit für ein individuelles Mittagessen, bis Sie am Nachmittag in Cabo Roca ankommen, dem westlichsten Punkt Europas. Auf dem Rückweg fahren Sie an der Küstenstraße entlang bis nach Estoril und anschließend zurück nach Lissabon.

ganztägiger Ausflug Sintra, Cabo da Roca & Estoril inkl. Bus, Reiseleitung und Eintritt Königspalast Real Sintra49,00 €

5. Tag: Heimreise

Hotel Fenix Lisboa, Lissabon
Lage:

Das Hotel Fénix Lisboa befindet sich direkt an der noblen Praça Marquês de Pombal, also mitten im Geschäftszentrum von Lissabon, das mit zahlreichen Vergnügungen und Einkaufsmöglichkeiten verlockt, aber auch Mittelpunkt des kulturellen Lebens ist.
Zimmerausstattung:
Alle Zimmer sind ausgestattet mit Badewanne, Fax- / Modemanschluss, Fernseher, Haartrockner, Heizung, Klimaanlage, Lärmschutzfenster, Minibar, Pay-TV, Radio, TV, Schreibtisch, Telefon, W-LAN im Zimmer, Zimmersafe .
Weitere Hoteleinrichtungen:
Des Weiteren verfügt das Hotel über eine Bar, ein Restaurant mit internationaler und mediterraner Küche und Platz für bis zu 200 Personen, ein Konferenzbereich mit 7 Sälen, welche allesamt über eine gute Schallisolierung und eine individuelle Klimaanlage verfügen.
www.hfhotels.com

Informationen zur Reise anfordern
Für Onlinebuchung bitte erst anmelden.