Startbild

Deutschland
Poel - Reif für die Insel (4 Tage)
Wir haben Meer für Sie!

Höhepunkte der Reise:

- Ostseebäder entdecken - 3-Sterne-s-Insel-Hotel - Minikreuzfahrt auf der Ostsee 
  • Programm
  • Hotel
  • Karte

1. Tag: Hansestadt und Ostseesekt: Wismar und Anreise

Entdecken Sie auf Ihrer Anreise die historische Altstadt Wismars. Sie bietet als UNESCO-Welterbe- und Hansestadt vielfältige Sehenswürdigkeiten, die Sie im gesamten Altstadtgebiet erkunden können. Das Wendische Viertel mit den Kirchen St. Marien, St. Georgen und St. Nikolai lädt zum Verweilen ein. Versetzen Sie sich in die Zeit der Hanse und besichtigen Sie die Backstein-Denkmäler. Lernen Sie bei einem Rundgang oder auf eigene Faust den historischen Altstadtkern der Hansestadt kennen. Alles über die traditionelle Sektherstellung können Sie in der Hanse-Sektkellerei erfahren. Auf Wunsch legen Sie die letzte Etappe auf die Insel Poel standesgemäß per Schiff zurück!

ca. 2-stündige Stadtführung Wismar, je 25 Personen, ab115,00 €
ca. 1,5-stündige Führung und Verkostung Sektkellerei Wismar (3 Proben und Brot), ab11,00 €
1-stündige Schifffahrt Wismar - Insel Poel (einfache Fahrt), ab17,00 €

2. Tag: Insel Poel und Fischbrötchen

Erleben Sie die Insel Poel, eine der größten Inseln Mecklenburg-Vorpommerns! Kopfsteinpflaster, Gutshäuser und Bauernhöfe prägen das Bilder der Insel. Sie dürfen nicht an der Ostsee gewesen sein, ohne ein typisch Mecklenburger Fischbrötchen zu genießen! Der Nachmittag steht Ihnen zur Verfügung. Lange Sandstrände laden zum Sonnen und - je nach Jahreszeit - auch Baden ein. Die Küste macht zu allen Jahreszeiten Lust auf ausgedehnte Spaziergänge und über die vielen Wanderwege können Sie die Insel ganz individuell für sich entdecken.

3. Tag: Ostseebäder Kühlungsborn, Heiligendamm und Warnemünde mit Minikreuzfahrt zur Wahl

Machen Sie Bekanntschaft mit gleich drei von Deutschlands ältesten Ostseebädern. Vorbei am Salzhaff und Bad Doberan, einst Sommer-Residenz mecklenburgischer Herzöge, fahren Sie über Heiligendamm, der weißen Stadt am Meer, nach Warnemünde. Hier sind alle Stimmungen des Meeres erlebbar. Der Alte Strom ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Per Schiff und entlang der blühenden Küste reisen Sie kurzweilig weiter nach Kühlungsborn. Eine Fülle historischer Gebäude im Stil der Bäderarchitektur lassen das vergangene Jahrhundert vor Ihren Augen wieder lebendig werden. Alternativ starten Sie ab Kühlungsborn zu einer Schifffahrt zur geheimnisvollen Halbinsel Wustrow.

TIPP: Unternehmen Sie doch eine kurzweilige Bahnfahrt mit der Schmalspurbahn MOLLI von Heiligendamm nach Bad Doberan.

Mollifahrt Heiligendamm - Bad Doberan, ab9,00 €

4. Tag: Schwerin und Heimreise

Würdig ist der Blick nach Schwerin allemal. Denn abwechslungsreich und malerisch reiht sich Sehenswertes in der alten Residenzstadt aneinander. Erleben Sie Schwerin von seinen schönsten Seiten. Von den quirligen Pfaffenteichtreppen zum anmutigen Schlossgarten: Das Wasser, bildschöne Gebäude und alte Plätze prägen das Bild des historischen Stadtkerns. Während einer Führung durch die Altstadt können Sie u. a. das Theater, den Alten Garten und den Marktplatz mit seinem über alles herausragenden Dom näher kennen lernen. Highlight ist das Schweriner Schloss! In romantischer Lage auf einer Insel im Schweriner See gelegen, zählt es zu den bedeutendsten Bauten des Historismus in Europa.

ca. 1,5-stündige Stadtführung Schwerin, je 25 Personen, ab100,00 €
Eintritt Schloss Schwerin, ab10,00 €
ca. 1-stündige Führung Schweriner Schloss, je 25 Personen, ab100,00 €
ca. 1,5-stündige 4-Seen-Schifffahrt ab Anleger Schweriner Schloss, ab16,00 €

ODER

Lübeck und Heimreise

Lübeck ist einfach einzigartig! Das geschlossene Stadtbild wurde 1987 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die wasserumflossene Altstadt mit ihren rund 1.800 denkmalgeschützten Gebäuden, historischen Gassen und verwinkelten Gängen wurde als Zentrum der mittelalterlichen Städtehanse reich und mächtig. Der zweite Weltkrieg hinterließ zwar tiefe Wunden, doch der sprichwörtliche hanseatische Bürgersinn hat es möglich gemacht die berühmten sieben Türme, zahlreiche Bürgerhäuser, Gänge, Höfe und Klöster wiederherzustellen. Wie wäre es mit einem kleinen Besuch im Holstentor - dem stolzen Symbol der Geschichte Lübecks?

ca. 1,5-stündige Stadtführung Lübeck, ab110,00 €
Eintritt Museum Holstentor, ab8,00 €
ca. 1-stündige Führung Museum Holstentor, je 25 Personen, ab75,00 €
Insel Poel - Inselhotel Poel

travdo Inselhotel Poel Ostsee, Gollwitz
Lage:
Am Nordostkap der Insel Poel, in Gollwitz und sehr ruhiger Lage, finden Sie das 3-Sterne-Superior- travdo Inselhotel Poel. In nur 5 Gehminuten gelngen Gäste zum Ostseestrand.
Zimmerausstattung:
Die 48 Zimmer bestehen aus Suiten, Doppel- und Familienzimmer, sind Nichtraucherzimmer und verfügen über WC, Dusche, Fön, Telefon, LED-TV, Schreibtisch, komfortabler Sitzecke, Kühlschrank und z.T. Terrasse
Weitere Hoteleinrichtungen:
Weiterhin verfügt das Hotel über ein stilvolles Restaurant, eine Sommerterrasse, eine Bar und einen Garten mit Außengastronomie, ein Hallenbad, Tennisplätze, 2 Saunen, ein Spielzimmer und einen Streichelzoo, einen großen Tagungs- und Veranstaltungsraum mit moderner Technik, kostenfreien Gäste-PC in der Lobby und kostenfreie Busparkplätze am Hotel.
Haustiere sind willkommen (19 € pro Tier und Nacht).
http://inselhotel.travdo-hotels.de/de/

Die Kurtaxe in Höhe von bis zu 2,- Euro pro Person/Tag (saisonabhängig) ist in bar vor Ort zu zahlen.


Informationen zur Reise anfordern