Startbild

Deutschland
Unterwegs im "echten Norden" (4 Tage)
Auf den Spuren des Landarztes und berühmte Herrenhäuser

Höhepunkte der Reise:

- Kutschfahrt durch das Nortorfer Land - Landeshauptstadt Kiel 
  • Programm
  • Hotel
  • Karte

1. Tag: Anreise und Hansestadt Lübeck oder Hamburg

Sollte Ihre Anreiseroute es zulassen, dann könnten Sie die Hansestädte Lübeck oder Hamburg besuchen: Erleben Sie die wasserumflossene Altstadt Lübecks mit ihren historischen Gassen und verwinkelten Gängen. Mächtig und reich wurde Lübeck als Zentrum der mittelalterlichen Städtehanse, war sie doch damals die zweitgrößte Stadt Deutschlands.

ODER:

Der Michel, das Wahrzeichen der Hansestadt Hamburg, gilt für viele als eine der schönsten Barock-Kirchen Norddeutschlands. Ein Bummel entlang des Jungfernstiegs am Rande der Binnenalster oder durch die faszinierende, auf Tausenden Eichenpfählen errichtete Speicherstadt lohnt sich! Heute bilden die beeindruckenden historischen Backsteingebäude das größte Lagerhausensemble der Welt.

ca. 2-stündige Stadtführung Hamburg oder Lübeck, ab125,00 €
ca. 1-stündige Führung Elbphilharmonie (körperlich anstrengend), je 30 Personen, ab475,00 €
ca. 1-stündige Barkassenfahrt in Hamburg, ab16,00 €

2. Tag: Zu Besuch bei Landarzt und berühmten Herrenhäusern

Schleswig liegt am westlichen Ende der Schlei und lockt mit einer lustigen Schifffahrt. Dann heißt es: Auf nach Deekelsen! Während der Fahrt entlang des Ostseefjords Schlei sehen und hören Sie viel Interessantes über die Drehorte und Schauplätze der beliebten Fernsehserie „Der Landarzt. Sie fahren durch malerische Schleidörfer und besuchen die Stadt Kappeln. Dann warten 2 berühmte Herrenhäuser der Region: Vielen von Ihnen ist das Gut Saxtorf vielleicht noch aus allerlei Filmproduktionen, unter anderem Edgar-Wallace-Krimis, bekannt. Auch das Gut Ludwigsburg in Waabs mit seinem Hofladen lädt herzlich ein. Stöbern Sie im gut sortierten Angebot aus gutseigener Produktion. Im Hofcafé wartet eine Gaumenfreude auf Sie. Direkt am Burggraben gelegen, können Sie hier von der Terrasse aus die Zeit und den Blick genießen.

ca. 1-stündige Schifffahrt auf der Schlei ab Kappeln, ab19,00 €
ca. 1-stündige Führung Gut Ludwigsburg, ab9,00 €

3. Tag: Kiel und Kutschfahrt durch das Nortorfer Land

Kiel, die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein, heißt Sie herzlich willkommen. Das ganze Jahr versprüht der Tiessenkai nostalgisches Hafenflair. Hier können Sie die am Pier liegenden alten Frachtensegler, die ehemaligen Kontorhäuser und den Holtenauer Leuchtturm entdecken. Auch ein Abstecher auf die andere Seite der Kieler Förde mit Besuch des berühmten Marine-Ehrenmals in Kiel-Laboe sollte nicht fehlen! Am Nachmittag wechseln Sie dann auf deutlich weniger Pferdestärken und lassen sich ab Fockbek durch das schöne Nortorfer Land kutschieren, bevor Sie wieder Richtung Hotel aufbrechen.

ca. 2-stündige Stadtführung Kiel (anstelle Reiseleitung), ab-80,00 €
Kombikarte Marine-Ehrenmal Laboe und U-Boot U 995, ab12,00 €

4. Tag: Schloss Ahrensburg und Heimreise

Sollte es Ihre Routenführung zulassen, wäre ein Abstecher ins Schloss Ahrensburg zu empfehlen. Wie ein kostbares Juwel liegt das leuchtend weiße Renaissance-Schloss auf einer von einem Wassergraben umgebenen Insel. Seit 1955 gehört das Schloss als Museum der schleswig-holsteinischen Adelskultur zu den Hauptsehenswürdigkeiten des Landes und präsentiert mit einer umfangreichen Mobiliar-, Porzellan- und Gemäldeeinrichtung einen Teil der Landesgeschichte.

Führung Schloss Ahrensburg, je 20 Personen (zzgl. Eintritt), ab80,00 €
Eintritt Schloss Ahrensburg, ab9,00 €
Nortorf - Hotel

Hotel - Restaurant Alter Landkrug
Lage:

Das familiengeführte 3-Sterne-Superior-Hotel Alter Landkrug befindet sich im Ortszentrum von Nortorf - im geografischen Mittelpunkt von Schleswig-Holstein, zwischen Rendsburg und Neumünster, im Naturschutzgebiet Westensee. Ein hervorragender Ausgangspunkt um die Umgebung, die Ostsee, Flensburg, Kiel, Hamburg, Lübeck oder z. B. Sylt kennen zu lernen. Golfen, Angeln oder Wandern, Fahrrad fahren und Biken: Die schleswig-holsteinische Landschaft ist vielfältig.
Zimmerausstattung:
Alle 42 individuell eingerichteten Zimmer verfügen über DU/WC, Föhn und Radio, Safe, Schreibtisch, SAT-TV, kostenloses WLAN, teilweise Sitzecke.
Weitere Hoteleinrichtungen:
Weiterhin verfügt das Hotel über ein Restaurant mit Spezialitäten der regionalen Küche, einen Wintergarten und eine Sonnenterrasse sowie eine Kegelbahn. Genau gegenüber auf der anderen Straßenseite befindet sich das Gästehaus. Insgesamt 6 Tagungsräume (bis zu 250 Pers.) mit moderner Technik bieten Platz für Tagungen, Events und private Veranstaltungen. Hier ist auch der große Saal, der für Hochzeiten und große Veranstaltungen genutzt wird. Ein Lift im Hotel und im Gästehaus ermöglicht einen barrierefreien Zugang zu allen Zimmern.
www.alter-landkrug-nortorf.de

Informationen zur Reise anfordern