Startbild

Deutschland
Silvester im Staatsbad Bad Oeynhausen (5 Tage)
Bad Pyrmont, Hameln und Minden

Diese Reise befindet sich in unserem Archiv. Aktuelle Preise teilen wir Ihnen gern auf Anfrage mit.

Höhepunkte der Reise:

- Staatsbad Bad Oeynhausen - Silvesterfeier mit festlichem Galabuffet, Musik und Tanz 
  • Programm
  • Hotel
  • Karte

1. Tag: Anreise und Bad Oeynhausen

Auf der Anreise haben Sie die Möglichkeit zu einem Abstecher an die Porta Westfalica. Weithin sichtbar krönt das Kaiser Wilhelm Denkmal den Wittekindsberg an jenem sehenswerten Weserdurchbruchstal. Am Nachmittag Stadtführung in Bad Oeynhausen. Das Staatsbad mit dem besonderen Flair liegt zwischen Teutoburger Wald und Weserbergland. König Friedrich Wilhelm IV. gab der Stadt den Namen „Königliches Bad Oeynhausen. Ergiebige Thermal-Quellen, der Kurpark nach Plänen Lennés und die schöne Bäderarchitektur prägen das Antlitz der Stadt.

2. Tag: Traumziele der Region

Über 500 Baudenkmäler prägen das Stadtbild der historischen Altstadt von Detmold. Der Stadtkern blieb von den beiden Weltkriegen weitgehend verschont und ist seit dem späten Mittelalter durch drei Epochen geprägt. Erreichen Sie nach kurzer Fahrt durch das reizvolle Waldgebirge das berühmte Hermannsdenkmal bei Hiddesen. Später empfiehlt sich ein Rundgang durch die Altstadt von Schwalenberg. Erleben Sie eine sehenswerte romantisch, mittelalterliche Altstadt mit einem Fachwerkrathaus. Ein Grund für viele Maler und Künstler sich hier niederzulassen. Anschließend gelangen Sie zum Köterberg, mit 496 m die höchste Erhebung im Lipper Bergland, von wo aus Sie einen fantastischen Blick über das Weserbergland genießen können (witterungsabhängig). Bei schlechtem Wetter empfehlen wir Ihnen den Besuch des niedersächsischen Staatsbad Bad Pyrmont mit einer der schönsten Parkanlagen Europas.

Eintritt und Führung Schloss Bückeburg mit Marstallmuseum, p. P7,00 €
Eintritt und Führung Schloss Hämelschenburg, ab 25 Personen, p. P.7,00 €

3. Tag: Hameln, Zentrum des Weserberglandes

Heute fahren Sie nach Hameln, die weltbekannte Stadt der Rattenfängersage und Zentrum des schönen Weserberglands. Sie ist mit jährlich ca. 4 Millionen Tagesgästen ein international weithin bekanntes Touristenziel. Anschließend geht es zum wunderschönen Schloss Hämelschenburg. Es gilt als schönste Schlossanlage der Weserrenaissance, erbaut um 1500.
Der Nachmittag soll Ihnen und der Vorbereitung auf die heutige Silvesterfeier gehören.Prosit Neujahr!

Kaffee satt und ein Stück Kuchen im Schloß Bückeburg8,00 €

4. Tag: Neujahrswanderung und Minden

Nach dem verspäteten Frühstück und kleiner Neujahrswanderung geht es am Nachmittag ins nahe Minden. Willkommen auf einem Streifzug durch die Geschichte der Stadt, bei dem Sie all die bedeutenden Sehenswürdigkeiten zu Gesicht bekommen: den Dom, das Rathaus, die Bauten der Weserrenaissance, die preußischen Militärbauwerke, die Bürger- und Fachwerkhäuser, die Kirchen und Denkmäler.

1,5-stündige Stadtführung Minden, je 20 Personen75,00 €

5. Tag: Heimreise und Hannover

Heute treten Sie die Heimreise an. Gern erstellen wir Ihnen auch hier einen Programmpunkt passend zu Ihrer Route!

Mercure Hotel Bad Oeynhausen City, Bad Oeynhausen:
Lage:
Das 3-Sterne-Hotel befindet sich im Zentrum von Bad Oeynhausen, nur einen Katzensprung von der Fußgängerzone und nur wenige Gehminuten vom Kurpark entfernt.
Zimmerausstattung:
Es verfügt über 57 modern eingerichtete Zimmer, ausgestattet mit Signalrauchmelder, Safe, Radio, Satelliten- und Kabelfarbfernsehen, Du/WC und Fön.
Sonstige Hoteleinrichtungen:
Bar, Restaurant, Tagungsräume, Sauna und ausreichend Parkplätze.
www.mercure-oeynhausen-city.de

Informationen zur Reise anfordern