Startbild

Dänemark
Dänemarks einsame Spitze (4 Tage)
Wo das raue Skagerrak auf das zahme Kattegat trifft

Diese Reise befindet sich in unserem Archiv. Aktuelle Preise teilen wir Ihnen gern auf Anfrage mit.

Höhepunkte der Reise:

- einmal mit einem Bein in der Nordsee und mit dem anderen in der Ostsee stehen 
  • Programm
  • Hotel
  • Karte

1. Tag: Anreise nach Aalborg

Anreise nach Aalborg. Nordjütlands Hauptstadt hat sich in den letzten Jahren von einer heruntergekommenen Arbeiterstadt zum Wissenszentrum und Kulturstadt gemausert. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören das Alte Rathaus, das Heiliggeistkloster, das Jens-Bangs-Steinhaus - ein Renaissance-Bürgerhaus, das Aalborghus Schloss und das moderne markante Ausstellungszentrum Jørn Utzon Center. Ein besonderes Highlight ist Dänemarks längste Theke in der Kneipengasse Jomfru Ane Gade, der Grund warum Aalborg neben Aalborg Aquavit auch als Partystadt bekannt ist.

2. Tag: Rund um den Limfjord

Zwischen der Halbinsel Jütland und der Insel Vendsyssel-Thy erstreckt sich der Limfjord, ein langer Sund, der die Nordsee im Westen mit dem Kattegat im Osten bei Hals verbindet. Mit Aussicht über Fjord und Meer führt Sie der heutige Ausflug an vielen historischen Sehenswürdigkeiten und naturschönen Erlebnispunkten vorbei. Wir empfehlen folgende Abstecher:
Thisted - ein Stadtbummel durch die zahlreichen engen Strassen und Gassen dieses charmanten Ortes.
Mors - die Insel nahe am Meer liegt mitten im blanken Limfjord und ist mit seiner wunderschönen und abwechslungsreichen Natur Jütland im Kleinformat. Eine Hauptattraktion ist der Blumen- und Erlebnispark Jesperhus in Nyköping.
Im Freilichtmuseum Hjerl Hede bei Skive wird traditionelles Handwerk lebendig. Hier lässt sich eine steinzeitliche Siedlung, eine Mühle, eine Molkerei, eine Schmiede und vieles mehr bewundern. Auch die Burg Spøttrup, eine der besterhaltenen mittelalterlichen Burgen in ganz Dänemark, lässt sich von hier aus gut besichtigen.
Herrenhof Hessel in Farsø ist einer der letzten kleinen jütländischen Herrenhöfe aus dem 18. Jahrhundert mit einer vierflügeligen Hofanlage, von der alle Gebäude reetgedeckt sind. Hier können Sie in die Vergangenheit eintauchen und eine herrliche Aussicht im Herrenhofgarten genießen.

Eintritt Blumenpark im Jesperhus Park auf der Insel Mors ab19,00 €

3. Tag: Die Spitze Dänemarks - Skagen

Verbringen Sie den Tag in an der Spitze Dänemarks - in Skagen, eine der größten Touristenattraktionen des Landes. An der nördlichsten Landzunge befindet sich die größte Wanderdüne Dänemarks, die Råbjerg Mile. Der feine Sand wandert jährlich in Richtung Osten und machte die versandete Kirche zu einem der berühmtesten Fotomotive Dänemarks. Anschließend erreichen Sie den Zusammenstrom der Meere Skagerrak und Kattegat. Dorthin gelangen Sie zu Fuß (ca. 800 m) oder mit dem Traktorbus Sandormen. Überblicken können Sie diesen einzigartigen Ort aus der Vogelperspektive vom Leuchtturm Grå Fyr. Dieser bietet nicht nur einen schönen Ausblick, sondern auch eine virtuelle Reise in das Leben der Zugvögel im Erlebniszentrum. Zudem ist in Skagen im Lauf der 1880er Jahre die bekannteste Künstlerkolonie Dänemarks entstanden, wo gearbeitet, aber auch gefeiert wurde. Was die Künstler damals begeisterte, erfreut auch heute noch Besucher aus aller Welt. In unzähligen Gemälden wurde vor allem die Qualität und Reinheit des Lichts dieser Gegend gepriesen, einige Kunstwerke können Sie im Anchers Hus oder im Skagen Museum bewundern.

Mittagessen im Restaurant "De 2 Have" in Skagen, ab18,00 €
Eintritt Anchers Hus in Skagen (mind. 20 Pax) (nur mit Vorabbuchung möglich)12,00 €
Eintritt Skagens (Kunst)-museum (nur mit Vorabbuchung möglich)13,00 €
Eintritt Leuchtturm Grå Fyr in Skagen (nur bei Vorabbuchung)9,00 €

4. Tag: Heimreise

Heute geht es wieder Richtung Süden. Wenn es die Zeit noch erlaubt, schlagen wir einen Stopp in der zweitgrößten Stadt Dänemarks, Aarhus, vor. Hier befindet sich auch das sehr anschaulich gestaltete Freilichtmuseum „Den Gamle By. Gehen Sie auf eine Reise in die Vergangenheit! Hier treffen Sie auf Menschen aus früheren Zeiten, die Sie gern in ihren Stuben und Küchen willkommen heißen. Anschließend treten Sie die Heimreise an.

ca. 2-stündige Stadtführung Aarhus235,00 €
Eintritt Freilichtmuseum Den Gamle By in Århus (min. 20 Pax)16,00 €

Hotel Scandic Aalborg Øst
Lage:
Das 3-Sterne-Hotel Scandic Aalborg Øst befindet sich in der norddänischen Stadt Aalborg Ø. Es ist direkt an der E45 gelegen, wodurch es gute Anschlussmöglichkeiten bietet. Das Stadtzentrum ist nur eine etwa 10-minütige Fahrt entfernt.
Zimmer:
Die 101 modern eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad mit Dusche/WC und Haartrockner, Safe, TV, Bügeleisen mit Bügelbrett und Wi-Fi.
Hoteleinrichtung:
Das Hotel besteht aus einem zweigeschossigen Gebäude und verfügt über Busparkplätze. Im Eingangsbereich befinden sich zentrale Hoteleinrichtungen wie Rezeption und Lobby. Des Weiteren verfügt das Hotel über ein Restaurant, eine Bar, einen Fitnessraum, Sauna, ein Café und Konferenzräume.
www.scandichotels.de/hotelsuche/danemark/aalborg/scandic-aalborg-ost

Informationen zur Reise anfordern