Unsere Kataloge für
2021 sind online!
Startbild

Großbritannien
Faszination Schottland (8 Tage)
Unglaubliche Landschaftsvielfalt in einer einzigen Reise

Höhepunkte der Reise:

- Rundfahrt auf der facettenreichen Isle of Skye - mit subtropischem Inverewe Garden an der Atlantikküste - mit bestechend schöner Wester Ross Region 
  • Programm

1. Tag: Über die Nordsee

Anreise nach Amsterdam/Ijmuiden und Beginn der Fährpassage nach Newcastle am frühen Abend. Genießen Sie die Kreuzfahrtatmosphäre an Bord des komfortablen Fährschiffes.

2. Tag: Nach Glasgow

Vom Fährhafen Newcastle fahren Sie direkt nach Glasgow, wo Sie am frühen Nachmittag eintreffen werden. Schottlands größte Stadt hat sich zu einer modernen und attraktiven Metropole gemausert, die außerdem über hochkarätige Sehenswürdigkeiten verfügt. Werktags besteht die Möglichkeit das National Piping Centre zu besuchen. Es beherbergt ein hoch interessantes Dudelsack-Museum. Ausführliche Informationen zur Geschichte dieses außergewöhnlichen Instruments bekommen Sie per Audioguide in deutscher Sprache. Für angemeldete Gruppen gehört außerdem ein kleiner Dudelsack-Workshop zum Programm. Testen Sie Ihr Geschick - mitunter schlummern ja ungeahnte Talente in Ihnen.

ca. 2-stündige Stadtführung Glasgow220,00 €
Eintritt Dudelsack-Museum mit Audioguide7,00 €
Eintritt National Piping Centre mit Audioguide und Dudelsack-Workshop in engl. Sprache (Mo-Fr)14,00 €
Deutschsprachiger Guide als Übersetzer im National Piping Centre (wenn kein Stadtführer/Reiseleiter gebucht wird)220,00 €

3. Tag: Loch Lomond, Glen Coe und Fort William

Fahrt entlang des malerischen Loch Lomond. Im Süden weit ausladend und mit kleinen Inseln besprenkelt, wird er nach Norden immer schmaler und fjordartig von hohen Felsen umrahmt und symbolisiert damit gleichsam den Übergang von den Lowlands zu den Highlands. Anstelle der Fahrt entlang des Ufers können Sie auch einen Teil des Weges durch eine Bootsfahrt ersetzen. Durch das wildromantische Gebirgsland des Glen Coe gelangen Sie nach Fort William am Fuß des Ben Nevis. Der quirlige Ort liegt zu Füßen des Ben Nevis, der mit 1344 m der höchste Berg Großbritanniens ist.

ca. 1-stündige Bootsfahrt Loch Lomond, Tarbet - Inveruglas13,00 €

4. Tag: Isle of Skye

Die romantische Insel Skye fasziniert mit unglaublicher landschaftlicher Vielfalt. Sie finden wilde Bergketten und grüne Täler, Höhlen, Seen und Wasserfälle, schroffe Klippenküsten sowie schöne Sandstrände. In einer Bucht an der Ostseite liegt die charmante Inselhauptstadt Portree. Der Ortsname kommt vom gälischen Port-an-Righ, was mit Hafen des Königs übersetzt werden kann. Unweit entfernt ragt der Old Man of Storr, eine gigantische Felsnadel, in die Höhe. Auf der anderen Seite der Insel, direkt an der Küste, befindet sich das düstere Dunvegan Castle, das seit fast 800 Jahren Sitz des Clans MacLeod ist. Die beeindruckende Trutzburg ist zudem von einem herrlichen Garten umgeben.

Eintritt Dunvegan Castle und Gardens16,00 €

5. Tag: Nordwestliche Highlands und Inverness

Heute lernen Sie die atemberaubende Landschaft der Wester Ross Region im Nordwesten der schottischen Highlands kennen. Schroffe Berge in den Höhen, sattes Grün in den Tälern, glasklare Seen sowie eine zerklüftete Küstenlinie mit unerwartet weißen Sandstränden werden Sie begeistern. Direkt an der Atlantikküste liegt der faszinierende Inverewe Garden. Das vom Golfstrom geprägte Klima hat hier eine üppige und farbenprächtige Vegetation gedeihen lassen, zu der selbst verschiedene subtropische Pflanzen gehören. Über die Highland-Hauptstadt Inverness mit schönem Schloss und St. Andrews Cathedral erreichen Sie am Abend Ihr Hotel.

6. Tag: Über Pitlochry nach Edinburgh

Über Pitlochry, den geographischen Mittelpunkt Schottlands, fahren Sie gen Süden. Mitten im quirligen Ort befindet sich die Blair Athol Distillery, eine der berühmten Malt Whisky Brennereien. Die schottische Hauptstadt Edinburgh gilt weithin als eine der schönsten Metropolen der Welt. Zu ihren Sehenswürdigkeiten zählen die Burg, die engen Gassen und schönen Gebäude in der Altstadt, die Royal Mile zwischen Castle und Palace of Holyroodhouse sowie die im georgianischen Stil erbaute Neustadt. Interessant ist auch ein Einkaufsbummel durch die eleganten Geschäfte der Princes Street. Hier finden Sie u. a. „Jenners, die schottische Antwort auf das Londoner Nobelkaufhaus „Harrods.

Eintritt Blair Athol Distillery mit Kostprobe11,00 €
ca. 2-stündige Stadtführung Edinburgh220,00 €

7. Tag: Bamburgh Castle und Fährpassage

Heute heißt es Abschied nehmen von Schottland. Auf dem Weg zur Fähre machen Sie Halt am Bamburgh Castle. Die mächtige Burg liegt direkt an der Nordseeküste auf einem Felsplateau. Das Plateau bildet einen 45 m hohen, natürlichen Thron über dem Meeresspiegel und bietet weite Ausblicke auf die See und den herrlichen Sandstrand sowie ins schön begrünte Inland. Einchecken im Fährhafen Newcastle und Beginn der Fährpassage am späten Nachmittag.

Eintritt Bamburgh Castle12,00 €

8. Tag: Heimreise

Morgens erreichen Sie ausgeschlafen den Fährhafen Amsterdam/Ijmuiden. Nach einem reichhaltigen Bordfrühstück gehen Sie an Land und beginnen die Heimreise.

Informationen zur Reise anfordern