Unsere Kataloge für
2021 sind online!
Startbild

Großbritannien
Happy End im "Pilcher Country" (6 Tage)
Cornwall-Kurztrip für Rosamunde Pilcher Fans

Höhepunkte der Reise:

- Cream Tea im Herrenhaus Prideaux Place - randvoll mit Drehorten & Kulissen aus Pilcher-Verfilmungen - Standorthotel 
  • Programm

1. Tag: Reisebeginn und Fährpassage

Fahrt nach Hoek van Holland, wo gegen 22.00 Uhr die Fährpassage nach Harwich beginnt. Einchecken ist ab ca. 18.30 Uhr möglich. Lassen Sie sich von den Wogen der Nordsee in sanfte Träume schaukeln.

Abendessen, 3-Gang-Menü an Bord der Fähre25,00 €

2. Tag: Über Bath nach Cornwall

Frühstück an Bord und Ausschiffung in Harwich gegen 06.30 Uhr. Anschließend Fahrt quer durch England immer Richtung Südwesten. Unterwegs machen Sie Halt in Bath. Die heißen Quellen in Bath sind einzigartig in Großbritannien. Bereits die alten Römer hatten hier Badeanlagen errichtet, wie man im Roman Baths Museum noch heute eindrucksvoll erleben kann. Das gesamte Stadtensemble wurde 1998 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Verschiedene Stadtmotive sowie beeindruckende Luftaufnahmen waren auch schon in Verfilmungen der berühmten Roman-Schriftstellerin Rosamunde Pilcher zu sehen. Weiter geht es zur Übernachtung in den Raum Plymouth.

2-stündige Stadtführung Bath, je 30 Personen220,00 €
Eintritt Roman Baths Museum inkl. Audioguide, ab18,50 €

3. Tag: Looe, Polperro und Prideaux Place

Heute fahren Sie an die beeindruckende Südküste Cornwalls und besuchen die malerischen Fischerdörfer Looe und Polperro, beide bekannt aus Rosamunde Pilchers „Karussel des Lebens. Nachmittags geht es an die cornische Nordküste nach Padstow. Oberhalb des geschäftigen Städtchens befindet sich Prideaux Place. Das prächtige Anwesen mit Tudorhaus und dem dazugehörigen bezaubernden Garten ist eine der schönsten und meist genutzten Film-Locations in Südwestengland und DAS Mekka für alle Pilcherfans. Das entzückende Anwesen wurde als Drehort in mehr als 15 Pilcher-Verfilmungen genutzt. Und der Hausherr übernahm sogar schon mal selbst eine kleine Nebenrolle in Das Geheimnis der weißen Taube. Genießen Sie hier die Atmosphäre bei einem typisch cornischen Cream Tea mit Scones (eine Art Kuchenbrötchen), Schlagrahm und Erdbeermarmelade. Wenn dabei kein Pilcher Feeling aufkommt...

ganztägige Reiseleitung Looe, Polperro und Padstow450,00 €

4. Tag: Lanhydrock House & Garden und Tintagel

Man sagt Lanhydrock ist der schönste Landsitz Südenglands. Nicht nur das Haus selbst, mit seinen wertvollen Antiquitäten aus aller Welt, sondern auch der schmucke Garten, der bis in den Herbst eine Vielfalt an Farben zu bieten hat, ist eine echte Augenweide. Haus & Garten besetzten Nebenrollen in Pilchers Klippen der Liebe oder Im Zweifel für die Liebe. In Tintagel befinden sich die beeindruckenden Ruinen des Tintagel Castle, der Geburtsstätte der Artus-Legende. Sie thronen dramatisch auf hohen Klippen über dem Atlantik und waren Schauplatz in der Pilcher-Verfilmung Argentinischer Tango. Um sich den beschwerlichen Aufstieg zu ersparen, empfehlen wir, zum Camelot Castle Hotel zu fahren. Es liegt auf einer Klippe direkt gegenüber und bietet einen erstklassigen Blick auf die Ruinen des Tintagel Castle.

ganztägige Reiseleitung Lanhydrock und Tintagel450,00 €
Eintritt Lanhydrock House & Garden (nur mit Vorausbuchung!)19,50 €
Eintritt Tintagel Castle13,00 €
Cream Tea im Camelot Castle Hotel (typisch engl. Kaffeepause mit Scones, Schlagrahm und Erdbeermarmelade)10,50 €

ODER

Cornwall-Rundfahrt mit Land´s End und St. Ives

Ihr erster Anlaufpunkt ist Marazion. Von hier haben Sie einen herrlichen Blick auf die direkt vor der Küste liegende Klosterfestung St. Michael´s Mount. Genau diesen Ausblick machte man sich auch in etlichen Pilcher-Verfilmungen zunutze. Anschließend fahren Sie an die zerklüftete Steilküste im äußersten Südwesten Englands. Ziel ist das legendäre Land´s End, das - wie könnte es anders sein - ebenfalls als Drehort für verschiedene Romanverfilmungen diente. Bei klarem Wetter können Sie von hier die einsam im Atlantik liegenden Isles of Scilly sehen. Im Land´s End Hotel besteht außerdem die Möglichkeit zu einem kleinen Mittagsimbiss. Im Hafenort St. Ives mit seinen vielen bunten Häusern und einer lebhaften Künstlerszene können Sie einen geruhsamen Bummel machen. Hier verbrachte Rosamunde Pilcher ihre Kindheit. St. Ives stand aber auch als Kulisse für Lichterspiele, Stürmische Begegnung oder In der Mitte eines Lebens Modell.

ganztägige Reiseleitung Cornwall-Rundfahrt450,00 €
kleiner Mittagsimbiss im Lands End Hotel (nur So bis Do)9,00 €

ODER

Lost Gardens of Heligan und Newquay

Als 1991 mit der groß angelegten Restaurierung der Verlorenen Gärten von Heligan begonnen wurde, lagen diese bereits 80 Jahre brach. Inzwischen ist das Gelände 32 Hektar groß und umfasst unter anderem einen Gemüsegarten mit Melonenhof, einen entzückenden italienischen Garten sowie einen üppigen subtropischen Dschungel voller Bambus, exotischer Bäume und Farne. Der Garten war auch in Pilchers Zeit der Erkenntnis zu sehen. Der beliebte und lebendige Ferienort Newquay erstreckt sich entlang einer atemberaubenden Küste. Der alte Fischerhafen sowie die vielen Strände und versteckten Buchten prägen das Bild. Aufgrund einzigartiger Windverhältnisse ist Newquay außerdem eine Hochburg für Surfer aus aller Welt. So verwundert es nicht, dass hier die Surv-Szenen aus Pilchers Der lange Weg zum Glück oder die Strand-Szenen aus Verlobt, verliebt, verwirrt gedreht wurden.

ganztägige Reiseleitung Lost Gardens of Heligan und Newquay450,00 €
Eintritt Lost Gardens of Heligan14,50 €

5. Tag: Longleat House & Garden und Fährpassage

Auf Ihrem Weg zurück zum Fährhafen besichtigen Sie Longleat House & Garden. Das prächtige elisabethanische Herrenhaus ist von beeindruckenden 360 Hektar Parkland umgeben, die von dem großen englischen Landschafts-Architekten Capability Brown erschaffen wurden. Heute ist es das Heim der 7. Marquess von Bath und verfügt über unzählige und unbezahlbare Antiquitäten. Mit über 40.000 Büchern in 7 Bibliotheken besitzt es außerdem eine der größten Büchersammlungen in ganz Europa. Natürlich haben Haus und Garten auch schon mal als Kulisse für eine Rosamunde Pilcher Verfilmung gedient, nämlich in Vier Jahreszeiten. Anschließend Weiterfahrt um London herum zum Fährhafen Harwich, wo Sie ab ca. 21.00 Uhr an Bord gehen können. Abfahrt der Fähre gegen 23.00 Uhr.

Abendessen, 3-Gang-Menü im Raum Colchester25,00 €

6. Tag: Heimreise

Frühstück an Bord und Ausschiffung im Fährhafen Hoek van Holland gegen 08.00 Uhr. Anschließend Rückfahrt nach Deutschland.

Für das Befahren der Dartford-Brücke bzw. des Dartford-Tunnels auf der Autobahn M25 im Osten Londons muss eine Gebühr in Höhe von GBP 3,00 (2-Achser) bzw. GBP 6,00 (3-Achser) entrichtet werden (Stand 2019). Diese kann nur online mit Kreditkarte bezahlt werden. Die Gebühr fällt täglich von 06.00-22.00 Uhr an. Sie muss bis spätestens Mitternacht nach dem Tag der Überfahrt gezahlt werden. Weitere Informationen bzw. Bezahlung unter: www.gov.uk/pay-dartford-crossing-charge

Informationen zur Reise anfordern