Startbild

Tschechische Rep.
Karlsbad: Wellnesswochenende im Schlosshotel (4 Tage)
Schlossromantik im Bäderdreieck

Höhepunkte der Reise:

- 4-Sterne-Schlosshotel mit Spa- und Wellnessbereich - Trinkkur aus der hoteleigenen Quelle - Abendessen mit erzgebirgischen Spezialitäten mit Musik und Tanz 
  • Programm
  • Hotel

1. Tag: Willkommen im Bäderdreieck

Anreise über Franzensbad. Die Kultivierung der ersten Heilquellen begann hier bereits vor mehr als zwei Jahrhunderten. Das legte den Grundstein für das einzigartige historische Ambiente der kleinen Kurstadt, umgeben von malerischer Natur. Wenn die Zeit es zulässt, können Sie in einem Franzensbader Cafè einen Stopp für Kuchen und Kaffee machen.
Oder Sie fahren auf dem direkten Weg zum Hotel unweit von Karlsbad, unternehmen eine kleine Wanderung zum Schwarzsee und lernen die nähere Umgebung vom Schlosshotel Luzec näher kennen.

ca. 2-stündige Stadtführung Franzensbad85,00 €
Kaffee und Kuchen in einem Franzensbader Cafè (nur mit BTO-Reiseleitung buchbar)8,00 €
ca. 1-stündige geführte Wanderung zum Schwarzsee3,00 €

2. Tag: Karlsbader Erlebnisse und Schloss Klösterle (Klasterec nad Ohri)

Sie fahren in das berühmte Heilbad Karlsbad, direkt an der Mündung der Teplá in die Eger gelegen. Bei einem Jagdausflug soll Kaiser Karl IV. hier die erste Quelle entdeckt haben. Während einer Stadtführung lernen Sie die Kurstadt kennen und besuchen das Mattoni Mineralwassermuseum. In der Glashütte bzw. dem Glasmuseum Moser sehen Sie im Anschluss, wie aus Feuer, Wasser und einer glühenden Glasmasse wunderschöne Kritallerzeugnisse entstehen. Auch eine Besichtigung der weltberühmten Becherovka-Fabrik mit Verkostung des leckeren Getränks ist empfehlenswert.
Im Tal des Flusses Eger liegt malerisch das Städtchen Klösterle (Klášterec nad Ohrí), das Ihr nächstes Ziel ist. Nach einem Stadtrundgang besichtigen Sie das Schloss Klösterle, das zu den bedeutendsten Schlössern in Westböhmen zählt. Zum Abschluss lädt die wunderschöne Parkanlage zu einem Spaziergang ein.

Eintritt Glashütte Moser in Karlsbad (Mo-Sa geöffnet)9,00 €
Eintritt/Führung Glasmuseum Moser in Karlsbad7,00 €
Eintritt und ca. 1-stündige Führung Becherovka-Museum Karlsbad mit Verkostung (4 Sorten)11,00 €

3. Tag: Pilsen und Schloss Chiesch

Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit zum Ausflug in die Bierstadt Pilsen. Während des Stadtrundgangs sehen Sie das schöne Renaissance-Rathaus, die Pestsäule und die barocke Franziskanerkirche. Die Pilsener Brauerei ist weit über die Grenzen Europas hinaus bekannt, denn hier wird das Bier der Marke Pilsner Urquell nach alter Rezeptur gebraut. Wie wäre es mit einer Besichtigung? Anschließend können Sie einen kühlen Schluck bei einer Verkostung genießen.
Nicht weit von Pilsen entfernt liegt der Ort Chiesch, mit seinem gleichnamigen Schloss Chiesch (Chyše). Die wechselvolle Geschichte des Schlosses beginnt schon im Jahr 1169, es ist heute im Besitz der Grafenfamilie Lažanský von Buková. Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre dieses alten Adelssitzes oder unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang durch den Schlosspark.
Am Abend genießen Sie ein Abendessen mit erzgebirgischen Spezialitäten bei Musik und Tanz.





Eintritt/Führung in der Pilsener Brauerei mit Verkostung14,00 €
ca. 2-stündige Stadtführung Pilsen180,00 €
Eintritt Brauereimuseum Pilsen9,00 €
Eintritt/Führung Schloss Chiesch11,00 €
Mittagessen im Brauereirestaurant Chiesch (3-Gang-Menü)16,00 €
ganztägige Reiseleitung pro Tag210,00 €

4. Tag: Heimreise über Marienbad

Für die Rückreise empfehlen wir Ihnen einen Abstecher nach Marienbad. Das Städtchen ist als eleganter Kurort bekannt und liegt am Südfuß des Kaiserwaldes. Unweit von Marienbad befindet sich die Familienbrauerei Chodovar. Es ist das älteste Brauhaus in Westböhmen. Sie können an einer Brauereiführung teilnehmen und sich eine Bierprobe aus dem Zauber-Bierbrunnen schmecken lassen.

ca. 2-stündige Stadtführung Marienbad180,00 €
Eintritt/Führung Familienbrauerei Chodovar mit Verkostung8,00 €

Schlosshotel Luzec
Lage:
Das 4-Sterne-Schlosshotel Luzec befindet sich mitten im Erzgebirge. Der tschechische Kurort Karlsbad ist nur etwa 15km entfernt und ist in etwa 20 Fahrminuten zu erreichen. Umgeben ist das Hotel von ruhigen Wäldern.
Zimmer:
Die originel eingerichteten 62 Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad mit Badewanne oder Dusche/WC, Telefon, TV, Tresor und Wi-Fi.
Hoteleinrichtung:
Das Hotel besteht aus einem mehrgeschossigem Gebäudekomplex und verfügt über Busparkplätze. Im Eingangsbereich befinden zentrale Hoteleinrichtungen wie Rezeption und Lobby. Des Weiteren verfügt das Hotel über ein Restaurant, eine mittelalterliche Schenke, eine Lobby Bar mit Außenterrasse, Konferenzräume und einen Spabereich mit Schwimmbecken, Saunen, Jacuzzi, Balneozentrum und Fitnessraum.
www.zamek-luzec.cz

Informationen zur Reise anfordern