Unsere Kataloge für
2021 sind online!
Startbild

Italien
Die leckere Seite des Gardasee (5 Tage)
Essig, Öl, Käse, Honig und Kaffee

Höhepunkte der Reise:

- Besichtigung einer Käserei inklusive Käseverkostung - Besuch bei einem Imker inklusive Honigverkostung - Besichtigung einer Kaffeerösterei inklusive Espresso-Verkostung - Zubuchbar: Limoncello-, Zitronenmarmeladen- und Zitonencreme-Verkostung 
  • Programm
  • Hotel

1. Tag: Anreise

2. Tag: Der Geschmack des Trentinos

Nach dem Frühstück fahren Sie mit Bus nach Tenno. Sie besichtigen zuerst eine natürliche Attraktion: die Varone Wasserfälle. Die Wasserfälle werden unterirdisch aus dem Tennosee gespeist und sie stürzen durch eine Felsenschlucht 98 m in die Tiefe. Jedes Jahr bohren sie weitere 4 mm in die Grotte hinein. Nach der Besichtigung werden Sie typische Produkte des Trentinos probieren: Essig (Aceto Balsamico), Käse und Öl. Kleiner Aufenthalt am Tenno-See. Er ist der sauberste Süßwassersee Italiens und mit seiner wunderbaren himmelblau-türkisenen Färbung eine Perle inmitten der Trentiner Landschaft. Danach Weiterfahrt nach Fiavè für die Besichtigung einer Käserei mit Käseverkostung. Anschließend erreichen Sie eine Imkerei. Besichtigung und Kostprobe des leckeren Honigs. Einen Aufenthalt mit Spaziergang in Arco, ein hübscher Luftkurort im Sarcatal am nördlichen Gardasee, rundet den heutigen Tag ab.

3. Tag: Südlicher Gardasee

Heute entdecken Sie den südlichen Gardasee. Zuerst fahren Sie nach Garda. Sie besichtigen die schöne Ortschaft und spazieren entlang der Seepromenade. Dann geht es weiter nach Bardolino für eine Besichtigung. Das kleine Städtchen ist der wohl berühmteste Ort am Gardasee. Die offen gebaute Altstadt mit ihren breiten Gassen und der langen Uferpromenade ladt zum Bummeln ein. Sie werden die Geschichte und die Kultur dieses Orts entdecken. Die hiesigen chrakteristischen Fischerhäuser wurden so gebaut, dass der Transport der Fischerboote zum See möglichst einfach war. Von hier aus nehmen Sie ein Linienschiff bis Sirmione. Die Altstadt von Sirmione ist durch enge Gassen und ruhige Plätze geprägt, in denen Sie zahlreiche Boutiquen und Antiquitätenläden, Cafés und Restaurants finden können. Besichtigen Sie die Skaligerburg (Eintritt nicht inbegriffen) oder bummeln Sie durch die Gassen des schönen Städtchens. Auf der Rückfahrt machen Sie Halt bei einer Kaffeerösterei zur Besichtigung und Verkostung eines typischen Espresso.

4. Tag: Durch die Dolomiten

Am heutigen Tage könnten Sie durch die Dolomiten fahren. Bei Ihrer Rundfahrt reisen Sie durch das schöne Eggental zum Karasee und über den Karapass ins Fassatal bis nach Canazei. Dann geht es weiter zum Pordoipass, dem höchsten Dolomitenpass mit schöner Aussicht über die Bergwelt. Nächstes Ziel ist der Sellapass mit Ausblick auf den 3.343 m hohen Marmolada, dem höchsten Gipfel der Dolomiten. Zum Abschluss besuchen Sie das Grödnertal mit St. Ulrich, berühmt durch Luis Trenker und die heimische Holzschnitzerei.

ganztägige Reiseleitung Traumtour durch die Dolomiten230,00 €

ODER

Malcesine und Limone sul Garda

Malcesine wird oft als Perle des Gardasees bezeichnet. An die einstige Herrschaft der Scaliger erinnert das mächtige Castel auf einem Felsvorsprung direkt am See. Sie haben die Möglichkeit mit einem Privatmotorboot über das blaue Wasser nach Limone sul Garda, einem wunderschönen Städtchen am Westufer des Gardasees, zu fahren. Bummeln Sie ein wenig durch die schönen Gassen. Nach einer Stadtbesichtigung können Sie eine Limonaia bewundern. Eine Limonaia ist ein Zitronengewächshaus, das die Zitronenbäume im Winter schützen soll und deren Ursprung bis in die Resanissance zurückreicht. Hier sind Sie zu einer Verkostung von Limoncello, Zitronencreme und Crostinis mit Zitrusfrucht-Marmelade eingeladen.

halbtägige Reiseleitung Malcesine und Limone190,00 €
Privatmotorbootfahrt Malcesine - Limone - Malcesine11,00 €
Eintritt Limonaia mit Verkostung5,00 €

5. Tag: Heimreise

Limone - Hotel Bellevue

Hotel Garda Bellevue, Limone sul Garda
Lage:

Das 4-Sterne-Hotel Garda Bellevue befindet sich in der Nähe des Ortszentrums von Limone sul Garda. Der Strand vom Gardasee ist nur wenige Schritte entfernt und über einen direkten Zugang erreichbar.
Hoteleinrichtungen:
Das Hotel besteht aus einem mehrgeschossigen Gebäude und verfügt über Aufzüge, WLAN und Parkplätze. Im Eingangsbereich befinden sich die zentralen Hoteleinrichtungen Rezeption und Lobby. Zu den Annehmlichkeiten gehören ein Restaurant, eine Pizzeria am Strand, ein Garten mit Sonnenterrasse, Liegestühle, Snack-Bar, Pool und ein Wellness-Bereich mit Sauna, Türkischem Bad, Whirlpool und Kneipp-Pfad.
Zimmer:
Die 81 Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad mit Dusche/WC, Haartrockner, Klimaanlage, Telefon, TV, einer Minibar und Safe. Ein Teil der Zimmer verfügt zudem über einen Balkon.
www.hghotels.com

Informationen zur Reise anfordern