Unsere Kataloge für
2021 sind online!
Startbild

Kroatien
Lavendelblüte in Istrien (5 Tage)
Küstenträume an der Adria

Höhepunkte der Reise:

- Besuch eines Lavendelbauern mit Besichtigung der Lavendelfeldern - Besichtigung der Salinen von Secovlje inklusive Führung - Karstschinkenfarm inklusive Schinkenprobe  - Getränke zum Abendessen (Wasser, Wein, Bier und Softdrinks) 
  • Programm
  • Hotel

1. Tag: Anreise und Seebad Piran

Die Reise beginnt mit der Fahrt nach Umag. Unterwegs bietet sich Ihnen die Möglichkeit Piran, Sloweniens schönste Küstenstadt, zu entdecken. Piran, das sich unter dem Einfluss des nahe gelegenen Venedigs entwickelte, gilt als eine der fotogensten Städte an der Adriaküste. Die alte Küstenstadt mit den Überresten der mittelalterlichen Ringmauer ist als kulturhistorisches Denkmal geschützt. Die schmalen Gassen mit den eng aneinander gereihten Häusern, die vom Kirchhügel zum zentralen Platz am Ufer hinunterführen, unterstreichen den mediterranen Charakter der Stadt.

ca. 1,5-stündige Stadtführung Piran125,00 €

2. Tag: Rovinj, Lim Kanal und Porec

Das Städtchen Rovinj war einst eine eigene kleine Insel, bevor sie im Laufe der Jahrhunderte mit dem Festland verbunden wurde. Die malerische Altstadt zeugt von dem Fleiß einheimischer Meister, die sie über Jahrhunderte hinweg architektonisch und künstlerisch prägten. Die Kirche der Heiligen Euphemia, das Franziskanerkloster, die alten Stadtmauern sowie barocke Bauwerke im venezianischen Baustil werden Sie verzaubern. In der Hafenstadt besteigen Sie ein Boot und unternehmen eine Panorammaschifffahrt auf dem Lim-Kanal. In römischer Zeit war er Grenzfluss zwischen den Regionen Pula und Porec. Heute wurde die malerische Landschaft entlang seiner Ufer zum Naturschutzgebiet erklärt. Weiterfahrt nach Porec, eine der bedeutendsten Küstenstädte der Region. Der alte Stadtkern ist voller Spuren einer bewegten Vergangenheit. So kann man noch heute 3 der ehemals 11 Wehrtürme bestaunen. Glanzstück der Stadt ist die Euphrasius-Basilika.

3. Tag: Opatija und Rijeka

Nach dem Frühstück fahren Sie zuerst nach Rijeka. Bereits aus der Altsteinzeit wurden Spuren der Besiedlung rund um Rijeka gefunden. Heute begrüßt die Stadt als moderne und doch gleichzeitig einladende Hafenmetropole ihre Gäste. Auch andere Städte besaßen große Berühmtheit in der Vergangenheit. Opatija war einst ein Tummelplatz der Wiener Hofgesellschaft. Die Bauten aus dieser Zeit verleihen der Stadt noch heute eine ganz eigene Note. Das Nebeneinander von moderner, weltoffener Bäderstadt und eleganten Prachtbauten aus der Habsburger Zeit wird auch Ihnen sehr gefallen. Das Seebad ist von einer üppigen mediterranen Natur umgeben. Prunkstück Opatijas ist der Lungomare, die 12 km lange Uferpromenade, an der sich herrliche Parks und zahlreiche Villen aus der Zeit der Donaumonarchie reihen.

ganztägige Reiseleitung Opatija und Rijeka180,00 €

ODER

Pula

Pula, an der Südspitze Istriens gelegen, wurde durch sein imposantes Amphitheater mitten im Zentrum bekannt. Es ist mit einer Kapazität von 23.000 Besuchern eines der größten seiner Art weltweit. Sehenswert ist auch der Augustustempel, das Forum, der Sergierbogen und das Herkulus-Tor. Am Anschluss an die Stadtführung haben Sie Gelegenheit zu einem Spaziergang durch die Fußgängerzone mit schönen Geschäften und über den belebten Marktplatz.

ca. 1,5-stündige Stadtführung Pula110,00 €

4. Tag: Besuch beim Lavendelbauern und die Karst

Der trockene Karstboden und das milde, sehr sonnige Klima bieten ideale Voraussetzungen für blühende Lavendelsträucher. Sie besuchen ein Familienunternehmen, das seine Arbeits- und Freizeit dem Lavendel widmet. Hier besichtigen Sie deren Lavendelfelder, erfahren Interessantes über den Anbau und die Lavendelernte und verkosten verschiedene Lavendelpodukte. Als kleines Andenken erhalten Sie eine kleine Überraschung. Danach geht es noch einmal ins Landesinnere, in den Karst, wo Sie eine Karstschinkenfarm besuchen werden. Bei einer Besichtigung bekommt man eine Übersicht über die Vorbereitung und den Reifeprozess des weit über die Grenzen bekannten Karster Schinkens. Nach der Besichtigung folgt eine Verkostung des Schinkens samt Brot, Käse, Oliven und Wein

5. Tag: Izola, Salinen und Heimreise

Auf dem Weg Richtung Heimat können Sie noch einen Abstecher bei den Salinen Secvlje nahe Piran machen. Sie entstanden bereits im Jahre 804 und sind heute als Landschaftsparks geschützt. Die Salinen von Piran, wo noch heute nach den alten Verfahren erstklassige Salzblüte gewonnen wird, waren die Quelle der Entfaltung der malerischen Stadt. Sie haben die Gelegenheit die Salinen zu sehen und können sich mit der traditionellen Salzgewinnung vertraut machen. Sie können weiter nach Izola fahren. Nachdem Sie sich mit der typischen slowenischen Küstenort vertraut gemacht haben, beginnt Ihre Heimreise endgültig.

ganztägige Reiseleitung Izola und Salinen180,00 €
Besichtigung der Salinen von Secovlje inklusive Führung9,00 €

Hotel Sol Umag, Umag
Lage:
Das elegante und moderne 4-Sterne-Hotel befindet sich in der kleinen Küstenstadt Umag, auf der naturbelassen kroatischen Halbinsel Istrien. In ruhiger Umgebung und nur wenige Meter vom kristallklaren Meer entfernt findet der Besucher hier Ruhe und Entspannung Der historische Stadtkern von Umag liegt nur einige Gehminuten vom Hotel entfernt und lädt mit seinen Restaurants und kleinen Cafès zum Verweilen ein.
Das Hotel besteht aus einem mehrgeschossigen Gebäudekomplex und verfügt über Aufzüge und einen kostenfreien Gästeparkplatz. Im Eingangsbereich befinden sich alle zentralen Hoteleinrichtungen wie Lobby, Rezeption und Bar.
Zimmerausstattung:
Alle modern und komfortabel eingerichteten 293 Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad inkl. DU/WC oder Badewanne und Haartrockner, TV, Telefon, kostenlosen WLAN-Zugang, Minibar, Safe, Klimaanlage und einem Balkon.
Weitere Hoteleinrichtungen:
Weiterhin verfügt das Hotel über ein Restaurant mit Terrasse, eine Taverne, eine großzügige Gartenanlage mit Außenpool, einen Wellnessbereich mit Innenpool und Whirpool, ein Fitness-Center, verschieden Sportmöglichkeiten wie Minigolf, Tischtennis oder Beachvolleyball sowie einen Fahrradverleih.
www.solmelia.com/solNew/hoteles/jsp/C_Hotel_Description.jsp?codigoHotel=7013

Informationen zur Reise anfordern