Startbild

Polen
Masuren und Danziger Bucht aktiv erleben (6 Tage)
Mit Rad und Kajak durch wundervolle Naturlandschaften

Höhepunkte der Reise:

- 3 Fahrradtouren inklusive - Möglichkeit zur Storchenbeobachtung - Kajak-Tour inklusive 
  • Programm

1. Tag: Anreise nach Danzig

Sie haben auch die Möglichkeit über Posen anzureisen.

2. Tag: Zoppot-Danzig: mit dem Fahrrad entlang der Ostsee

Nach dem ausgiebigen Frühstück fahren Sie nach Zoppot. Die Küstenstadt Zoppot lädt zu einem Spaziergang auf die mehr als 500 m ins Meer hinausragende Seemole ein. An der Seemole beginnt Ihre Radtour nach Danzig. Sie fahren die Ostseepromenade entlang, durch eine Parkanlage, am neuen Stadion vorbei bis zum Europäischen Zentrum der Solidarität. In Danzig angekommen beginnt Ihre Stadtführung in der Altstadt zu Fuß. Entlang des Königsweges, vom Hohen Tor über den Langen Markt zum Grünen Tor, sehen Sie die prächtigsten Gebäude. Wie wäre es mit einem Besuch der Bernsteinschleiferei, in der Sie auch das bekannte Danziger Goldwasser verkosten können? In der Altstadt sind die Patrizierhäuser in der Langgasse, die mittelalterliche Frauengasse mit Ateliers und Cafés, der Artushof und die gewaltige Marienkirche einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten.

Dauer der Radtour: halbtägig, Strecke: ca. 16 km, Schwierigkeitsgrad: leicht/mittelschwer

ca. 1,5-stündiger Fahrradverleih (Standard, keine E-Bikes) für eine Radtour Zoppot-Danzig16,00 €
Eintritt Europäisches Zentrum der Solidarität9,00 €
Eintritt Bernsteinschleiferei und Goldwasser Verkostung4,50 €

3. Tag: Radtour um den Ukiel-See und Fahrt nach Masuren

Nach dem Frühstücken und Check-out aus dem Hotel verlassen Sie Danzig und fahren Richtung Masuren. Auf dem Weg nach Sensburg machen Sie eine Fahrradtour um den schönen Ukiel-See. Der Ukiel gehört zu den herrlichsten Seen, die sich rund um Allenstein erstrecken. In malerischen Umgebung gelegen bietet er vielen Wasservögeln ein Zuhause. Vor allem bei Einheimischen ist der größte See Allensteins sehr beliebt. Nach der Radtour könnten Sie in Allenstein zu Mittag essen. Anschließend Weiterfahrt mit dem Bus nach Sensburg, wo Sie Ihr Hotel für die nächsten 3 Nächte beziehen.

Dauer der Radtour: halbtägig, Strecke: ca. 22 km, Schwierigkeitsgrad: leicht/mittelschwer

ca. 2-stündiger Fahrradverleih (Standard) am Ukiel See mit Transport16,00 €
ca. 2-stündiger Fahrradverleih (E-Bike) am Ukiel See mit Transport29,00 €
Fischmittagessen in Allenstein, 2-Gang-Menü20,00 €

4. Tag: Mit dem Kajak auf der Kruttinna

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach Kruttinnen. Unterwegs machen Sie Halt am Philipponenkloster in Wojnowo, das Sie besichtigen werden. Die Philipponen sind eine altorthodoxe Glaubensrichtung. Ihre Anhänger siedelten vorwiegend in Masuren. Das lang gestreckte Kloster hat einen kleinen Turm und einen orthodoxen Friedhof mit den typischen Holzkreuzen. Der Ort der letzten Ruhe wurde 2008 von deutschen und polnischen Freiwilligen saniert. Anschließend erreichen Sie Kruttinnen, wo bereits mehre Kajaks auf Sie warten. Auf dem ruhigen Wasser paddeln Sie entlang von Bäumen und wilden Naturschönheiten auf dem flachen Fluss. Mit etwas Glück können Sie hier Reihern, schwarzen Störchen und Nerzen begegnen. Genießen Sie das wahre Masuren. Für eine Stärkung nach der Fahrt kann ein Picknick direkt am Wasser sorgen.

Kajaktour: ca. 11 km mit dem Strom, ruhiges Gewässer

Fischmittagessen in Kruttinnen (Zander-Gericht und Vorsuppe)18,00 €

5. Tag: Fahrradtour durch die Johannisburger Heide

Mit dem Rad geht es weiter durch die Johannisburger Heide. Sie fahren zuerst nach Wejsuny und dann nach Niedzwiedzi Rog am Spierdingsee, dem größten masurischen See. In Ruciany sehen Sie eine Schleuse, die zwei Seen miteinander verbindet. Während der Radtour können Sie sicher die Störche beobachten, für die Masuren bekannt ist. Für eine Stärkung kann ein Besuch in einem Waldrestaurant sorgen, in dem man nicht nur Fisch, sondern auch einige polnische Spezialitäten wie Pierogi serviert bekommt. Als Abschluss des Tages empfehlen wir Ihnen eine Schifffahrt von Ruciane nach Nikolajken.

Dauer der Radtour: ganztägig, Strecke: ca. 40 km, Schwierigkeitsgrad: leicht/mittelschwer

ca. 3-stündiger Fahrradverleih (Standard, keine E-Bikes) für eine Radtour in Masuren16,00 €
E-Bikes für die ca. 3-stündige Radtour in Masuren (Zuschlag zum Standard-Rad)20,00 €
ca. 2,5-stündige Schifffahrt Ruciane - Nikolajken18,00 €
Mittagessen im Waldrestaurant in Masuren (während der Fahrradtour), Tellergericht13,00 €
Abschiedsabend in Masuren mit Grillspezialitäten, Schnapsglas Wodka oder Glas Bier19,00 €
Akkordeonspieler zum Abschiedsabend in Masuren130,00 €
Folkloreauftritt zum Abschiedsabend in Masuren250,00 €

6. Tag: Heimreise

Informationen zur Reise anfordern