Startbild

Dänemark
Bornholm aktiv erleben (5 Tage)
Mit dem Rad über die Sonneninsel

Höhepunkte der Reise:

- Zubuchbar: E-Bike Ausleihmöglichkeit - Erkundung der Insel mit dem Rad - Fahrradguide inklusive 
  • Programm
  • Hotel

1. Tag: Anreise nach Bornholm

Fahrt auf die Insel Rügen zum Fährhafen Sassnitz. Dort beginnt die ca. 3,5-stündige Fährpassage über die Ostsee nach Rønne/Bornholm. Nach der Ankunft haben Sie Gelegenheit, die Inselhauptstadt Rønne zu besichtigen. Zu den Attraktionen zählen die Nikolaikirche aus dem 14. Jahrhundert, das Kastell im Süden von Rønne und natürlich das stimmungsvolle Hafenareal, in dem sich große Fährschiffe, Fischerboote und Yachten gleichermaßen ein Stelldichein geben.

ca. 2-stündige Stadtführung Rønne, ab198,00 €

2. Tag: Fahrradtour Nordbornholm: Hasle - Forst Rutsker Plantage

Auf der heutigen Route entdecken Sie den nördlichen Zipfel der Insel. Vom kleinen Fischerort Hasle an der Westküste fahren Sie zunächst nach Vang. Unterwegs bekommen Sie einen Vorgeschmack vom berühmten Bornholmer Hügel. Vorbei an Heidelandschaft, Felsen und Moor erreichen Sie die über 700 Jahre alte Hammershus Burgruine. Bei einer Besichtigung der direkt an einer Klippe erbauten Festung und dem architektonisch ebenfalls interessanten Besucherzentrum erfahren Sie alles über das beeindruckende Bauwerk und seine Geschichte. Anschließend geht es an der Sankt-Ols-Kirche vorbei und durch das eindrucksvolle Gebiet Kleven. Hier führt der Radweg durch steile Felswände ins Moor Spellinge Mose. Vom Moor aus geht es zum Abschluss auf der Fahrradroute 26 durch die wunderschöne Natur des Forstes Rutsker Plantage.

Dauer der Radtour: ganztägig, Strecke: ca. 35 km, Schwierigkeitsgrad: mittel

3. Tag: Fahrradtour Südbornholm: Snogebæk - Dueodde

Nach dem Frühstück starten Sie zu einer Rundfahrt in den Süden der Insel. Von der kleinen Ortschaft Balka fahren Sie zum Fischerdorf Snogebæk mit seinen bunten Häusern und dem kleinen Fischereihafen. An der Küste entlang radelnd gelangen Sie zum Südzipfel der Insel. Nach einer kurzen Wanderung am Strand erklimmen Sie die Stufen des Dueodde Fyr und genießen den Ausblick vom höchsten Leuchtturm Dänemarks. Im Anschluss fahren Sie nach Slusegaard, wo Sie eine über 200 Jahre alte Wassermühle und ein Fischerhaus von außen besichtigen. Über Øster Sømarken geht es dann zu einer der ältesten Kirchen Bornholms. Die Sankt-Peters-Kirche stammt aus romanischer Zeit und befindet sich in einer malerischen Umgebung. Tipp: Schauen Sie sich bei ihrem Besuch das Taufbecken aus dem 16. Jahrhundert an, es ist das älteste Inventarstück der Kirche. Über Pedersker fahren Sie zurück nach Balka.

Dauer der Radtour: ganztägig, Strecke: ca. 30 km, Schwierigkeitsgrad: leicht

4. Tag: Fahrradtour Ostbornholm: Nexø - Aakirkeby

Ihre heutige Fahrradtour beginnt in Nexø. Sie ist die zweitgrößte Stadt Bornholms und besitzt einen großen Fischereihafen, eine Schiffswerft und einen kleinen Marktplatz, an dem man die Provinzidylle ganz besonders spüren kann. Vorbei am Hafenort Årsdale mit seinem Wahrzeichen, der holländischen Windmühle aus 1877, geht es weiter nach Svaneke. Die östlichste Stadt Dänemarks besticht vor allem durch ihre schmalen Gassen und schönen Fachwerkhäuser, die auf Felsen gebaut wurden. Von Svaneke fahren Sie weiter auf der 158 entlang der Nordküste über Listed, Bølshavn bis nach Gudhjem. Gudhjem ist die älteste Handelsstadt Bornholms und war schon im Mittelalter das Machtzentrum für den Heringsfang in der ganzen Ostsee-Region. Hier wurden übrigens auch die Räucherheringe erfunden! Von der Ostküste geht es nun wieder ins Inselinnere zum Dorf Østerlars. Gegenüber vom Mittelalterzentrum befindet sich die berühmte Østerlars Rundkirche. Sie ist die älteste der vier Rundkirchen auf der Insel und Dänemarks größte Rundkirche mit Kalkfresken aus dem 14. Jahrhundert. Die Kirche wurde ca. 1150 erbaut und diente - wie die anderen Rundkirchen - in Kriegszeiten als Festung und Fliehburg für die Lokalbevölkerung. Sie verlassen Østerlars Richtung Süden und fahren nach Aakirkeby, wo die Tour endet.

Dauer der Radtour: ganztägig, Strecke: ca. 44 km, Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

5. Tag: Heimreise

Heute geht es mit der Fähre über die Ostsee zurück nach Sassnitz. Nach Ihrer Ankunft treten Sie die Heimreise an.

Strandhotel Balka Søbad, Nexø / Bornholm
Lage:
Das landestypische Mittelklassehotel Strandhotel Balka Søbad befindet sich ca. 2,5 Kilometer vom kleinen Ort Nexø, im Osten der dänischen Ostseeinsel Bornholm und liegt unmittelbar am Balka Strand.
Zimmerausstattung:
Alle 106 Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad inkl. DU/WC, Haartrockner, TV, Telefon, Radio, Kochecke, Kühlschrank, Sonnenterrasse oder Balkon und gratis WLAN.
Weitere Hoteleinrichtungen: Das Hotel besteht aus einem Gebäudekomplex mit 5 verschiedenen Gebäuden. Im Eingangsbereich befinden sich die zentralen Hoteleinrichtungen wie Lobby und Rezeption.
Des Weiteren verfügt das Hotel über ein Restaurant, ein Café, eine Bar, einen Tennisplatz, einen Poolbereich mit Sauna sowie Veranstaltungs- und Konferenzräume.
www.hotel-balkasoebad.dk

Informationen zur Reise anfordern