Startbild

Österreich
Ötzi trifft James Bond (5 Tage)
Zwischen Ötztal und Tiroler Berge

Höhepunkte der Reise:

- 3-Sterne-Traditionshotel mit exkluisvem Wellnessbereich  - Reisleitung/Gästeführung an 3 Tagen inklusive - Besuch des "007 Elements" in 3.050 Metern Höhe - Besuch im Ötzi-Dorf in Umhausen - weitere Annehmlichkeiten im Paket 
  • Programm
  • Hotel
  • Karte

1. Tag: Nürnberg und Anreise

Je nach Zeit legen Sie doch noch einen Zwischenstopp in Nürnberg ein: Erfahren Sie bei Ihrem Rundgang durch die Stadt viel Wissenswertes über Nürnberger Burg und Tiefen Brunnen, zu Kirchen und Kunst sowie Geschichte und Gegenwart! Die Historische Meile Nürnberg führt Sie auf einem Rundgang zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Nürnberger Altstadt (z.B. Stadtbefestigung, Marthakirche und Mauthalle). Sie werden auf Ihrem Weg durch die wechselvolle Vergangenheit der Stadt historischen Bauwerken und Denkmälern begegnen und so ein Stück der einzigartigen Atmosphäre dieser Stadt erleben. In Nürnbergs Klein-Kreuzberg, dem Stadtteil Gostenhof gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten zu entdecken und dem Gourmet werden, wie wohl in kaum einem anderen Gebiet Nürnbergs, mannigfaltige internationale kulinarische Spezialitäten geboten.

2. Tag: Hoch hinaus - Ötztaler Gletscherrundfahrt

Sie lernen alle hinteren Talstufen des Ötztals kennen und erreichen mit 2800 m am Rettenbach- und Tiefenbachgletscher den höchsten, mit dem Bus befahrbaren Punkt in den Alpen. Obergurgl (1930 m), das höchste Kirchdorf des Landes und Vent (1900 m) das bekannte Bergsteigerdorf am Fuße der Wildspitze, zählen ebenfalls zu den vielen Höhepunkten dieser Fahrt. Vorbei an grünen, satten Almwiesen und sturmerprobten Zirbenbäumen bis hinauf in eine karge Hochgebirgslandschaft mit Schneefeldern (teils auch im Hochsommer) erreichen Sie die letzte Station - die Mautstelle am Timmelsjoch in 2171 m Höhe.

3. Tag: Ötztaler Historientag mit Ötzidorf

Sie wandern oder fahren zunächst nach Lehn bei Längenfeld (3 km entfernt), mit Möglichkeit zum Besuch des Ötztaler Heimatmuseums. Hier lernen Sie die historische, bäuerliche Lebens- und Arbeitsweise des Ötztals kennen. Flachs- und Wollverarbeitung, spinnen, weben, Brot backen usw. Es wird Ihnen auch der Flachsanbau erklärt, der über Jahrhunderte die Lebensgrundlage der Längenfelder Bauern war. Auch die Verwertung der Produkte aus der Schafzucht, die hier schon immer eine Rolle spielte, kommt nicht zu kurz. Der Stuibenfall ist das wohl größte Naturerlebnis und mit 150 Meter Höhe der höchste und schönste Wasserfall Tirols. Beim Besuch des Ötzi-Dorfes tauchen Sie in eine Welt aus vergangenen Tagen ein und erleben eine Zeitreise zu den Menschen der Jungsteinzeit. Der Fund des „Ötzi im Jahre 1991 und die damit verbundenen wissenschaftlichen Forschungen ermöglichen diese authentische Darstellung des Alltagslebens einer alpinen Ansiedlung in der Jungsteinzeit.

Eintritt Ötztaler Heimatmuseum8,00 €

4. Tag: James Bond Erlebniswelt in Sölden

Bitte ziehen Sie sich warm an - das ist auch wörtlich gemeint. Sie fahren heute mit der Gaislachkoglbahn I und II auf 3.050 Meter Seehöhe und besuchen, am Gipfel des Gaislachkogls gelegen, eine besondere Ausstellung. Es wird kalt (auch im Sommer), da sich die Ausstellung direkt im Berg befindet und auf Grund der Höhenlage dort ohnehin frischere Luft weht. Es wird laut und aufregend, denn hier tauchen Sie in die Welt des 007 - James Bond ein. An dieser Stelle wurde der neueste James Bond Film „Spectre mit dem Schauspieler Daniel Craig gedreht. Dies wird in der spektakulären Bond-Erlebniswelt ausführlich thematisiert. Natürlich besteht auch Bezug zu den anderen 24 Filmen mit James Bond. „007 Elements begleitet Sie durch eine Reihe interaktiver Hightech Galerien, in denen es um die Marke und alle klassischen Elemente dieser beeindruckenden Filme geht. Ein Muss für jeden James Bond Fan.

Nach dem Abendessen begeben Sie sich auf eine geführte Wanderung rund um Längenfeld mit anschließendem gemütlichen Beisammensein in der Sünderalm. Die Sünderalm liegt direkt in Längenfeld und ist nur ca. 800 Meter von Ihrem Gastgeberhotel entfernt.

5. Tag: Ingolstadt und Heimreise

Gern erstellen wir Ihnen auch hier einen Programmpunkt passend zu Ihrer Heimreise-Route!
Wie wäre es zum Beispiel mit einem Halt in Ingolstadt? Mitten in Bayern gelegen - vereint sie Geschichte, Tradition und modernes städtisches Flair in perfekter Art und Weise.

ca. 2-stündige Stadtführung Ingolstadt, je 25 Personen100,00 €

6. Tag: Vorschlag Zusatztag: Innsbruck mit Altstadtführung

Einer der schönsten und besterhaltensten mittelalterlichen Stadtkerne Österreichs gehört zu der gotischen Altstadt von Innsbruck. Die zweifache Olympia- und Landeshauptstadt hat nicht nur berühmte Sportstätten wie das Bergiselstadion zu bieten, sondern auch einen großen Reichtum an historisch-kulturellen Sehenswürdigkeiten wie Hofburg, Schwarzmanderkirche, Schloss Ambras, Goldenes Dachl oder das Volkskunstmuseum. Der Alpenzoo gilt als besonderer Geheimtipp. Ob Sie durch die Shoppingmeile flanieren, oder in einem der zahlreichen Kaffeehäuser (z.B. Panorama-Restaurant Café im Turm) eine Pause einlegen - lassen Sie das zauberhafte Flair dieser atemberaubenden Stadt auf sich wirken.

Längenfeld - Hotel Zum Hirschen - Außenansicht

Hotel Restaurant Zum Hirschen, Längenfeld/Ötztal
Lage:

Das familiengeführte traditionelle 3-Sterne-Hotel Restaurant Zum Hirschen liegt inmitten des Ötztals, direkt im Ortszentrum von Längenfeld von weitläufigen Bergflanken umrahmt. Die Aqua Dome Tirol Therme ist bequem zu Fuß in ca. 5 Minuten zu erreichen.
Zimmerausstattung:
Alle komfortabel eingerichteten 50 Zimmer sind ausgestattet mit Bad inklusive DU/WC und Haartrockner, Zimmersafe, TV, kostenlosem Internetzugang über W-LAN und Telefon.
Weitere Hoteleinrichtungen:
Des Weiteren verfügt das Hotel über original erhaltene Tiroler Stuben, gemütlicher Speisesaal, à-la-carte-Restaurant, Videoraum, Aufenthaltsräume, Leseecke, Aufzug, Vitalbereich auf der obersten Etage mit Panoramasauna, Dampfbad und Solarium (kostenlos) und einem kostenlosen Busparkplatz direkt beim Hotel.
www.hotel-hirschen.com

Informationen zur Reise anfordern