Startbild

Österreich
Zwischen Wien, Wein und Winzerkönig (5 Tage)
Neusiedler See, Puszta und Alpen

Höhepunkte der Reise:

- Winzermenü mit Wein und Zigeunermusik - Weinbergsführung inkl. Verkostung - 4-Sterne Hotel in Schlossnähe - Mulatschag auf dem Neusiedler See mit Grillteller, Wein und Musik an Bord 
  • Programm
  • Hotel
  • Karte

1. Tag: Anreise

Reise an den Neusiedler See. Gern unterbreiten wir Ihnen einen Programmvorschlag gemäß Ihrer Anreiseroute.

2. Tag: Zu Besuch beim Winzerkönig und in der Storchmühle

Eisenstadt ist die Hauptstadt des Burgenlandes und hat ihren Charme als Residenzstadt der Fürstenfamilie Esterhazy bis heute erhalten. Das Schloss Esterhazy ist das bedeutendste Kulturdenkmal des Burgenlandes und eines der schönsten Barockschlösser Österreichs. Doch auch die Haydn-Kirche, die historische Innenstadt mit ihren barocken Bürgerhäusern, dem Rathaus und die Pestsäule sind absolut sehenswert. Am Neusiedler See gelegen, ist Rust auch bekannt als „Stadt der Störche. Durch die denkmalgeschützte Altstadt und die zahlreichen gut erhaltenen Bürgerhäuser aus Renaissance und Barock wird Rust zu einem reizvollen und charmanten Städtchen. Während einer Führung besichtigen Sie auch einige Drehorte der TV-Serie „Der Winzerkönig. Lassen Sie sich von der Herzlichkeit und Lebensfreude der Weinbauern verzaubern und genießen Sie die Weinberge während einer Fahrt mit dem Bummelzug. Am Abend heißt Sie das berühmte Burgenland-Restaurant „Storchmühle in Oslip herzlich willkommen. Prominente sowie deutsche und österreichische Bundeskanzler weilten bereits in diesem Hause. Erleben Sie einen entspannten Abend bei Menü, Wein und Musik in diesen geschichtsträchtigen Gemäuern.

Eintritt Schloss Esterhazy in Eisenstadt10,00 €
Führung Schloss Esterhazy in Eisenstadt, ab 20 Personen12,00 €
Mittagsimbiss (Gulaschsuppe) am Weinbergsdenkmal in Mörbisch, witterungsabhängig11,00 €

3. Tag: Wiener Gemütlichkeit

Es gibt viel zu sehen in Wien, der Stadt an der schönen blauen Donau, die Sie zunächst bei einer Stadtbesichtigung näher kennen lernen. Der gotische Stephansdom ist das Wahrzeichen der Metropole, Zentrum der Altstadt und Dank der markanten Dachgestaltung schon von Weitem unübersehbar. Die 4 km lange Ringstraße mit den prachtvollen Bauten aus der Gründerzeit wie Oper, Parlament, Rathaus und Universität umschließt die Innenstadt. Imperialen Glanz verströmt die mächtige Hofburg. Mehr als 7 Jahrhunderte lang wurde die Habsburger Monarchie von hier aus regiert. Der „goldene Jugendstil ist in Wien ebenso zuhause wie die moderne Architektur im Museumsquartier. Nichts steht für Wien wie das Schloss Schönbrunn, die ehemalige Sommerresidenz der Kaiserin Sissi, die unter Maria Theresia zum glanzvollen Mittelpunkt höfischen Lebens wurde. Besuchen Sie die Schauräume des Schlosses, werfen Sie einen Blick in die prächtigen Zeremonienräume und kostbar ausgestatteten Salons. Bei einer Apfelstrudelshow in der Hofbäckerei wird Ihnen gezeigt, wie der original Strudel hergestellt wird. Selbstverständlich können Sie nebenbei auch ein Stück genießen.

ca. 3-stündige Stadtführung Wien175,00 €
Eintritt und Besichtigung Schloss Schönbrunn (Imperial-Tour mit Audio-Guide)18,00 €
Apfelstrudelshow mit Kaffee und Apfelstrudel Schloss Schönbrunn13,00 €

4. Tag: Neusiedler See - Ferienland zwischen Puszta und Alpen

Wir empfehlen Ihnen einen Ausflug rund um den Neusiedler See, dem Ferienland zwischen Puszta und Alpen, zu unternehmen. Statten Sie zunächst dem Nachbarland Ungarn einen Besuch ab und besuchen Sie zur Einstimmung Sopron (Ödenburg). Hier empfiehlt sich ein gemütlicher Bummel durch die historische Altstadt. Sie könnten auch das „Versailles Ungarns, das Schloss Esterházy in Fertöd besuchen. Nach Umrundung der Südspitze des Sees überqueren Sie am jenseitigen Ufer wieder die Grenze zu Österreich. Eine romantische Kutsche könnte Sie im Anschluss von Illmitz durch den Seewinkel zum Hafen bringen, wo Sie ein weiteres Highlight dieser Reise erwartet. Setzen Sie per Schiff über den See und lassen Sie sich mit Wein, Musik und Gegrilltem verwöhnen.

ODER:
Sie können den See auch im Uhrzeigersinn entdecken: Über Neusiedl am See geht es um die Nordspitze Richtung Frauenkirchen. Begeben Sie sich im Schloss Halbturn auf die Spuren der Habsburger. Der bedeutende Barockbau diente einst dem Kaiserhaus als Jagd- und Sommerresidenz. Auch das Dorfmuseum Mönchhof ist absolut sehenswert. „Volkskultur pur, gibt es in den rund 35 Gebäuden, die alle aus dem Heideboden stammen. Hier können Sie als Museumsgast in die Häuser eintreten, in den Räumen verweilen, in Erin-nerungen schwelgen oder ganz einfach nur die Atmosphäre auf sich wirken lassen. Eine romantische Kutsche könnte Sie im Anschluss von Illmitz aus durch den Seewinkel zum Hafen bringen, wo Sie ein weiteres Highlight dieser Reise erwartet. Setzen Sie per Schiff über den See und lassen Sie sich bei einem Mulatschag mit Wein, Musik und Gegrilltem verwöhnen.

ganztägige Reiseleitung Rund um den Neusiedler See225,00 €
Mittagessen, Tellergericht in einem typischen ungarischen Restaurant13,00 €
Eintritt Schloss Esterházy in Fertöd12,00 €
ganztägige Reiseleitung Rund um den Neusiedler See225,00 €
Eintritt in die Ausstellung auf Schloss Halbturn8,00 €
Mittagessen, (Tellergericht) im Raum Frauenkirchen15,00 €
Eintritt Dorfmuseum Mönchhof bei Frauenkirchen6,00 €
ca. 30-minütige Kutschfahrt ab Illmitz zum Hafen7,00 €

5. Tag: Heimreise

Nach solch schönen Tagen zwischen Puszta und Alpen beginnt nun die Heimreise.

Eisenstadt - Hotel Burgenland

Hotel Burgenland, Eisenstadt
Lage:
Das 4-Sterne Hotel Burgenland befindet sich direkt in Eisenstadt. Es ist nur wenige Minuten von dem berühmten Schloss Esterházy entfernt.
Zimmerausstattung:
Die 88 modern eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad mit Badewanne oder Dusche/WC, TV, Telefon, safe, Hosenpresse und Wi-Fi.
Weitere Hoteleinrichtungen:
Des Weiteren verfügt das Hotel über ein Restaurant mit Terrasse, Bar und Konferenzräume.
www.hotelburgenland.at

Wenn nicht anders angegeben, so ist die Ortstaxe in Höhe von ca. 1,50 p. P./Nacht vor Ort zu zahlen

Informationen zur Reise anfordern