Startbild

Italien
Genussmomente in der Toskana - auch mit einem 4*-Landhaus buchbar (5 Tage)
Italienische Kulturgeschichte und toskanische Köstlichkeiten

Höhepunkte der Reise:

- auch mit 4* Landgut buchbar - alle Ausflüge mit kleinen Genussmomenten 
  • Programm

1. Tag: Anreise

Fahrt in die Toskana.

2. Tag: Mittelalterflair in Lucca, Nudelfabrik und Weinkellerei

Lucca gilt als eine der hübschesten Städte inmitten der Toskana. Der wohl berühmteste Sohn ist Giacomo Puccini. Das historische Zentrum, dessen gradlinig angelegtes Straßennetz an seine römische Vergangenheit erinnert, ist vollständig von Wallanlagen aus dem 16. Jh. umgeben. Von den schattigen Wällen haben Sie einen schönen Ausblick auf das vieltürmige Panorama der Renaissance-Stadt. Sehenswert sind die zahlreichen Kirchen, so zum Beispiel der Dom San Martino oder die Kirche San Michele.
Nach der Stadtführung und ein wenig Freizeit zum Bummeln besuchen Sie ganz in der Nähe eine Nudelfabrik. Hier erfahren Sie bei einer Führung Wissenswertes über die Herstellung der beliebten Teigware. Natürlich dürfen Sie anschließend ein Stück Italien in der hauseigenen Verkaufsstelle erwerben und Ihren Liebsten mit nach Hause bringen.
Zum Abschluss des Tages besuchen Sie eine Weinkellerei. Nach der Führung erwartet Sie selbstverständlich eine kleine Kostprobe der edlen Tropfen.

3. Tag: Florenz - Wiege der Renaissance und Eisverkostung

Florenz, die Wiege der Renaissance, ist eine der schönsten Städte unseres Erdballs. Große, unvergängliche Meister und Gelehrte wie Michelangelo, Leonardo da Vinci, Machiavelli und Galileo Galilei haben hier gewirkt und das Antlitz der Stadt geprägt. Die meisten der Sehenswürdigkeiten liegen am nördlichen Ufer des Arno, darunter der Uffizienpalast, der Dom, der Giotto-Turm und das Baptisterium mit seinen herrlichen Bronzetüren. Zu den beliebtesten Touristenzielen gehört die mittelalterliche Ponte Vecchio, die sich mit ihren kleinen Läden malerisch über den Arno spannt. Am Nachmittag haben Sie Zeit für eigene Erkundungen in der Stadt. Bevor Sie die Rückfahrt zum Hotel antreten, müssen Sie unbedingt das Buontalenti-Eis probieren! Vor über 500 Jahren erfand Bernardo Buontalenti zusammen mit einem sizilianischen Koch hier in Florenz die Eismaschine. Sicher hätten die beiden es sich nicht träumen lassen, dass ein halbes Jahrtausend später Florenz immer noch tonangebend bei der Eisherstellung ist.

ganztägige Reiseleitung Florenz und Eisverkostung250,00 €
ca. 2-stündige Stadtführung Florenz195,00 €
Eis "Buontalento"3,00 €

4. Tag: Kunststadt Siena und ihre Köstlichkeiten

Zusammen mit Florenz gehört Siena zu den bedeutendsten Kunststädten Italiens. Im Herzen der Stadt befindet sich Europas größter mittelalterlicher Platz, die fächerförmige Piazza del Campo. Die Glockentürme des anmutigen Palazzo Publico prägen das Stadtbild und die umliegende Region. Die vielen mittelalterlichen Bauwerke und Straßen Sienas erinnern an das goldene Zeitalter im Mittelalter. Nach der Stadtbesichtigung verköstigen Sie typische Köstlichkeiten der Stadt wie Panfort und Ricciarelli. Panforte ist eine Spezialität von Siena aus Mandeln, Mehl, Zucker, Honig, kandierten Früchten und Gewürzen. Ricciarelli sind typische Mandelkekse. Sehr lecker!

ganztägige Reiseleitung Siena mit Panforte und Ricciarelli250,00 €
ca. 2-stündige Stadtführung Siena195,00 €
Kostprobe der Delikatessen von Siena (Panfort und Ricciarelli)8,00 €

5. Tag: Heimreise

Mit eindrucksvollen Erlebnissen im Gepäck machen Sie sich auf den Heimweg.

Informationen zur Reise anfordern