Startbild

Russland u.a.
Russische Metropolen (7 Tage)
Auf nach St. Petersburg und Moskau

Höhepunkte der Reise:

- Fahrt mit dem Tragflächenboot von Peterhof nach St. Petersburg - 4-Sterne-Hotels, zentral gelegen - Fahrt mit dem Schnellzug Sapsan 
  • Programm
  • Hotels

1. Tag: Auf nach St. Petersburg, in die Stadt der Zaren

Flug nach St. Petersburg.

2. Tag: St. Petersburg und Puschkin

Prächtige Architekturdenkmäler und Museen mit unermesslichen Schätzen haben St. Petersburg zu einem weltweit begehrten Reiseziel gemacht. Der Schlossplatz, das Winterpalais, die Isaak-Kathedrale, der Newski-Prospekt und die Gedenkstätten für die Verteidiger Leningrads im Zweiten Weltkrieg sind besonders viel besuchte Stätten. Einen Fotostopp legen Sie zudem am Panzerkreuzer Aurora und an der Christus-Erlöser-Kathedrale auf dem Blut ein. Während der Stadtbesichtigung, besuchen Sie die Peter-Paul-Festung. Am Nachmittag können Sie an einem Ausflug nach Puschkin, der „Perle des russischen Barock, teilnehmen. Der prunkvolle Katharinenpalast wurde als Sommersitz der Romanows erbaut. Im Katharinenpalast besichtigen Sie das legendäre Bernsteinzimmer. Seit dem 2. Weltkrieg verschollen, wurde es zwischenzeitlich wieder vollständig rekonstruiert. Auf dem Rückweg nach St. Petersburg legen Sie eine Pause in einem typisch russischen Restaurant in Podworje ein, wo Sie das Abendessen mit russischen Spezialitäten und Folklore genießen.

halbtägiger Ausflug Puschkin mit Eintritt Palast, Abendessen im Restaurant Podworje (bei Puschkin), 3-Gang-Menü als russische Spezialitäten mit Folklore, Reiseleitung und Bustransfer (min. 20 Pax)75,00 €

3. Tag: Peterhof, Fahrt mit dem Tragflächenboot und Eremitage

Vormittags haben Sie die Möglichkeit an dem Ausflug zum Peterhof (Petrodworetz), direkt am Finnischen Meerbusen gelegen teilzunehmen. Während des Ausfluges besichtigen Sie die prachtvolle Parkanlage sowie auch die Sommerresidenz der russischen Zaren, die zu den 7 Wundern Russlands zählt. Nach der Besichtigung geht es mit einem Tragflächenboot zurück nach St. Petersburg. Nachmittags besichtigen Sie die Eremitage. Sie ist eines der herausragendsten Museen der Welt und besitzt Kunstschätze von unermesslichem Wert.

halbtägiger Ausflug Peterhof mit Eintritt/Führung Palast und Park sowie 40-minütige Rückfahrt nach St. Petersburg mit einem Tragflächenboot, mit Reiseleitung und Bustransfer (min. 20 Pax)65,00 €

4. Tag: Isaak-Kathedrale und Zugfahrt nach Moskau

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung oder Sie nutzen die Gelegenheit zu einem Ausflug während dem Sie die Isaak-Kathedrale besichtigen. Nach der Besichtigung sorgt eine Tasse Kaffee mit einem Stück russischen Kuchen für eine kleine Stärkung. Am Nachmittag heißt es dann: Einsteigen bitte! Die 650 Kilometer lange Strecke von St. Petersburg nach Moskau legen Sie während einer ca. 4-stündigen Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug Sapsan zurück. Der Zug ist modern eingerichtet und verfügt über einen Speisewagen. Genießen Sie während der Fahrt die Ausblicke in die weite Landschaft, auf kleine Siedlungen und Städte, in Wälder, Seen und kleine Flüsse, die in Windeseile an Ihnen vorüberziehen. Nach der Ankunft in Moskau folgt der Transfer zum Hotel. Im Anschluss an das Abendessen haben Sie die Möglichkeit bei einem Ausflug mit der Metro die schönsten Stationen zu bewundern.

halbtägiger Ausflug Isaak-Kathedrale mit Eintritt und Kaffee mit "Napoleon" Kuchen in einem St. Petersburger Café sowie Reiseleitung und Bustransfer (min. 20 Pax)27,00 €
abendliche Metro-Tour mit den ca. 5 schönsten Stationen (min. 15 Pax) und Arbat17,00 €

5. Tag: Moskau mit dem Kreml und einer Schifffahrt

Bei der heutigen Stadtführung lernen Sie die Metropole Moskau kennen. Zu den bekanntesten und meistbesuchten Attraktionen der Metropole an der Moskwa gehört der Rote Platz mit dem Kreml, der im 12. Jh. gegründet wurde und seit dem 15. Jh. Sitz der Zaren war. Bei der Besichtigung bekommen Sie einen tiefen Einblick in die russische Geschichte. Zwei der prächtigsten Kathedralen des Kreml besichtigen Sie von innen. Der Rundgang durch den weitläufigen Kremlkomplex mit seinen sehenswerten Bauten und zahlreichen Kunstschätzen nimmt viel Zeit in Anspruch. Nachmittags erwartet Sie eine entspannte Schifffahrt mit der Radisson Flotila während der Sie ein Stück Medovij-Kuchen (Honigkuchen) bei einer Tasse Kaffee oder Tee genießen können.

6. Tag: Freizeit oder Ausflug nach Sergijew Possad mit einem Spaziergang am WDNCh

Auf dem heutigen Programm steht ein Ausflug zum Zentrum der russisch-orthodoxen Kirche auf dem Programm, nach Sergijew Possad. Das berühmte Dreifaltigkeitskloster wurde im 14. Jh. vom Heiligen Sergius gegründet und spielte eine wichtige Rolle in der russischen Geschichte. Die gesamte Anlage ist eine wahre Schatzkammer russischer Baukunst. Auf dem Klostergelände befinden sich verschiedene Kirchen, ein Priesterseminar und eine theologische Akademie. Schon von weitem sorgt der Anblick auf die goldenen Kuppeln, der Klosterkathedrale und die massiven Mauern für ein eindrucksvolles Bild. Nach der Besichtigung geht es zurück nach Moskau. Auf dem Rückweg ins Hotel machen Sie eine Pause und unternehmen einen Spaziergang an der Ausstellung der Errungenschaften der Volkswirtschaft, dem WDNCh. Es ist ein ehemaliges sowjetisches Messegelände, heute bestehend aus Museen, Ausstellungen und Grünflächen mit Erholungs- und Vergnügungspark, in dem man zudem die Errungenschaften der kommunistischen Epoche zu Zeiten der einstigen Sowjetunion bewundern.

ganztägiger Ausflug Sergijew Possad mit Eintritt Dreifaltigkeitskloster, Spaziergang an der Ausstellung der Errungenschaften der Volkswirtschaft mit Reiseleitung und Bustransfer (min. 20 Pax)45,00 €

7. Tag: Rückflug

Je nach Rückflug erfolgt der Transfer zum Flughafen und Sie nehmen Abschied von Russland.

Hotel Cronwell Inn Stremjannaja, St. Petersburg
Lage:

Das 3-Sterne-Hotel Cronwell Inn Stremjannaja befindet sich in Zentrum der Stadt St- Petersburg im Nord-Westen der Russischen Förderation. Das Hotel ist umgeben von unzählige verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Cafés und ansehnlichen Gebäuden. Ein Geldautomat ist ganz in der Nähe zu finden. Das Hotel ist etwa 700 Meter vom Fluss Fontanka und eine kurze Fahrt von der Newa entfernt.
Zimmer:
Die klassisch eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad mit Dusche/WC, Haartrockner, Klimaanlage, Telefon, TV, einem Safe, einem Kühlschrank, einem Teeset und einer Wi-Fi Verbindung.
Hoteleinrichtungen:
Das Hotel besteht aus einem mehrgeschossigem Gebäude und verfügt über Aufzüge. Im Eingangsbereich befinden sich zentrale Hoteleinrichtungen wie Lobby und Rezeption. Das Hotel Cronwell Inn Stremjannaja verfügt des Weiteren über ein Restaurant sowie mehrere Konferenz- und Veranstaltungsräume.
www.stremyanna-hotel.ru

Radisson Blu Slavjanskaja
Lage:
Das 4-Sterne-Hotel Radisson Blu Slavjanskaja befindet sich in der russischen Hauptstadt Moskau. Das Zentrum ist nur eine kurze Fahrt entfernt. In der Nähe gibt es mehrere Cafés und Restaurants.
Zimmerausstattung:
Die modern eingerichteten 427 Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad mit Badewanne oder Dusche/WC, Minibar, Tee- und Kaffeezubereitung und WLAN.
Weitere Hoteleinrichtungen:
Das Hotel besteht aus einem mehrgeschossigem Gebäude. Im Eingangsbereich befinden sich zentrale Hoteleinrichtungen wie Rezeption und Lobby. Des Weiteren verfügt das Hotel über drei Restaurants, einen Businesscenter und einen Wellness- und Beautybereich mit Pool, Sauna und Massagen.
www.radissonblu.com/en/slavyanskayahotel-moscow/

Informationen zur Reise anfordern
Für Onlinebuchung bitte erst anmelden.