Startbild

Deutschland
Südharzer Advent-Impressionen (3 Tage)
Winterwelt im Norden Thüringens

Höhepunkte der Reise:

- 3-Sterne-Superior-Jugendstilvilla - 10 EZ ohne Zuschlag 
  • Programm
  • Hotel
  • Karte

1. Tag: Weihnachtsmarkt Goslar und Anreise

Die wunderschöne Stadt Goslar bezaubert mit ihren schmalen Gassen, schieferverkleideten Fachwerkhäusern und nostalgischem Flair. Inmitten dieser verträumten Kulisse der historischen Altstadt findet alljährlich der Goslarer Weihnachtsmarkt und Weihnachtswald statt und begeistert seine Gäste mit einer einzigartigen besinnlichen Atmosphäre. Alle Jahre wieder erstrahlt Goslar in der kalten Jahreszeit im festlichen Glanz: Es duftet verführerisch nach Zimt, Bratapfel, gebrannten Mandeln - Weihnachten liegt in der Luft! Von der Kulisse des Marktplatzes romantisch eingerahmt, laden urige Holzhütten zum Bummeln und Schlemmen ein. Liebhaber des Kunsthandwerks finden hier originelle Weihnachtsgeschenke und individuelle Dekoration für den Weihnachtsbaum. Im märchenhaften Weihnachtswald inmitten der historischen Altstadt lässt es sich vor faszinierender mittelalterlicher Kulisse gemütlich Punsch trinken, mit Freunden treffen, entspannt plaudern und die Adventszeit genießen

Angekommen im Hotel begrüßt man Sie schon mit einer gedeckten Advents-Kaffeetafel.


ODER

Weihnachtsmarkt Wernigerode

Historische Fachwerkhäuser mit liebevoll dekorierten Schaufenstern, geschmückte Altstadtgassen und der Duft von Mandeln, Zuckerwatte und Glühwein locken jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit tausende Besucher in die einzigartige Altstadt von Wernigerode. Erleben Sie einen der wohl schönsten Weihnachtsmärkte des Landes und genießen Sie die Harzer Gastfreundschaft. Der Wernigeröder Weihnachtsmarkt, rund um das historische Rathaus aus dem 15. Jahrhundert, bietet eine festliche Atmosphäre mit weihnachtlich geschmückten Ständen und vielen Attraktionen für Groß und Klein. Viel besucht sind jedes Jahr die Stände mit Kunsthandwerk und Weihnachtsbaumschmuck aus dem Erzgebirge. Mundgeblasene Kugeln und handbemalte Holz- und Glasanhänger haben im Harz Tradition und finden hier ihre Liebhaber.

Schnaufen Sie doch gemütlich mit der Harzer Schmalspurbahn nach Drei Annen Hohne, bevor Sie im Hotel mit Kaffee und Kuchen empfangen werden.

ca. 45-minütige Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn - empfohlen von Wernigerode nach Drei Annen Hohne9,00 €

2. Tag: Südharz und Harzquerbahn

Erleben Sie zunächst eine der malerischsten und schönsten Städte des Harzes, das mittelalterliche Stolberg. Überzeugen Sie sich selbst bei einem geführten Rundgang durch das weihnachtlich geschmückte Fachwerkstädtchen. In Eisfelder Talmühle können Sie ein Stück des Weges mit der Harzquerbahn durch die Winterlandschaft nach Ilfeld zurücklegen. Dort haben Sie die Möglichkeit das einzige Steinkohle-Besucherbergwerk in Mitteldeutschland - den Rabensteiner Stollen zu besuchen. Fahren Sie mit dem Grubenzug „Rabenstein-Express gut 500 m in den Berg hinein und erhalten Sie einen faszinierenden Einblick in die Arbeitswelt der Bergleute sowohl unter als auch über Tage. Sollte die Zeit es zu lassen, empfiehlt sich ein Abstecher nach Nordhausen, kulturelles Zentrum und größte Stadt der Region. In Nordhausen findet jedes Jahr rund um das Rathaus der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Auch auf dem festlich geschmückten Theaterplatz kann sich der Besucher dem vorweihnachtlichen Treiben hingeben. Wie wäre es mit einem Besuch der Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei?

ganztägige Reiseleitung Harz mit Wernigerode200,00 €
Fahrt mit der Harzquerbahn von Eisfelder Talmühle nach Nordhausen (statt Eisfelder Talmühle - Ilfeld)1,00 €
ca. 1-stündige Führung in der Erlebniswelt Rabensteiner Stollen inkl. Einfahrt mit der Grubenbahn (Sonderöffnung, frühzeitige Anmeldung erforderlich)13,00 €
ca. 45-minütige Führung Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei mit Adventsausstellung und kleiner Verkostung von 3 verschiedenen Proben7,00 €

3. Tag: Heimreise

Heute treten Sie die Heimreise an. Gern erstellen wir Ihnen auch hier einen Programmpunkt passend zu Ihrer Route!

travdo Ferien Hotel Südharz Nordhausen
Lage:
Das 3-Sterne-s-travdo Ferien Hotel Südharz Nordhausen befindet sich in Ellrich - Sülzhayn und ist eingebettet in die sanften Hügel des Südharzes. Inmitten des 30.000 m² großen Parkgeländes bietet Ihnen die Jugendstilvilla vor allem eins: Ruhe!
Zimmerausstattung:
Alle 38 komfortabel eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad inklusive Dusche/WC und Haartrockner, Telefon, TV und Minibar.
Weitere Hoteleinrichtungen:
Des Weiteren verfügt das Hotel über einen Aufzug, Restaurant, Bar, Hotelpark mit Außengastronomie, Sauna, Massageangebote und Veranstaltungsräume.
http://ferienhotel-suedharz.travdo-hotels.de/de/

Busparkplätze befinden sich am Hotel und kosten 2 € pro Nacht.

Informationen zur Reise anfordern