Startbild

Deutschland
Osterzeitreise in die Rhön (4 Tage)
Barockstadt Fulda

Höhepunkte der Reise:

- Osterkonzert im Dom an Ostermontag zubuchbar - Stadtschloss Fulda - Osterzeitreise in die Rhön - 4-Sterne-Stadthotel 
  • Programm
  • Hotel
  • Karte

1. Tag: Anreise und Abendbummel

Vor und/oder nach dem Abendessen im Hotel haben Sie Gelegenheit zu einem ersten Bummel durch die Fuldaer Altstadt. Am Abend hat die Stadt ein besonderes Flair. Die Hektik wird weniger und der Sandstein der barocken Gebäude erhält einen warmen Ton durch das Abendlicht. Die wichtigsten Gebäude werden mit Anbruch der Dunkelheit angestrahlt.

2. Tag: Adelig unterwegs in der Barockstadt Fulda

Nach dem Frühstück erleben Sie die Schönheiten der Barockstadt Fulda mit einem ortskundigen Stadtführer. Gemeinsam spazieren Sie durch die Altstadt in Richtung Dom. Er bildet mit dem Stadt- oder Residenzschloss, der Orangerie und den Adelspalais das barocke Viertel der Stadt. Nach so viel architektonischer Schönheit sollten Sie ein wenig ausruhen. Stärken Sie sich bei einem deftigen Eintopf-Mittagessen für den Nachmittag, denn da haben Sie die Qual der Wahl:
Erleben Sie die historischen Besonderheiten des Stadtschlosses. Auf Wunsch organisieren wir dort eine Führung mit dem Schokoladenmädchen. Sie tauchen gemeinsam mit dem Schokoladenmädchen (Darstellerin in historischem Kostüm) in das Lebensgefühl des Barock ein. Ergänzt wird der Erlebnisrundgang durch Leckereien, die mit der Barockzeit in Zusammenhang stehen. Schokoladenfrüchte und Trüffel, Spätlese und Champagner haben ihren Ursprung im 18. Jh..

Eintritt ins Vonderau Museum4,00 €
ca. 1-stündige Führung Stadtschloss Fulda mit dem Schokoladenmädchen inkl. Kostproben (Schokoladenfrüchte, Wein, Sekt), 25,00 €

3. Tag: Auf Osterzeitreise in die Rhön

Auch die Rhöner sind für ihre Kreativität in Sachen Osterbrunnen bekannt. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen eine Auswahl der schönsten Exemplare während Ihrer Fahrt durch die österliche Landschaft. Wie wäre es mit einem Besuch im Fränkischen Freilandmuseum in Fladungen? Hier wird Geschichte lebendig. In verschiedenen Aktionsführungen können Sie sich z. B. in Omas Kindheit zurückversetzen oder mit Gutenberg den Buchdruck erfinden.

Ein Muss steht noch an: Besuchen Sie Ostheim an der Rhön. Hier gibt es Osterstörche zum Vernaschen... Osterstörche? Wussten Sie schon, dass in Ostheim vor der Rhön, als letzte von ehemals vielen Gemeinden, noch heute der Osterstorch die Eier bringt? Die spinnen, die Rhöner...

Eintritt Fränkisches Freilandmuseum Fladungen5,00 €
Osterstorchvernaschen mit Kaffee/Tee in Ostheim vor der Rhön10,00 €

4. Tag: Fuldaer Dom mit Orgelkonzert und Heimreise

Heute treten Sie die Heimreise an. Gern erstellen wir Ihnen auch hier einen Programmpunkt passend zu Ihrer Route.

Ein besonderer Tipp: Lassen Sie Ostern stilecht mit einem Orgelkonzert im Fuldaer Dom ausklingen.
Termine nur nach Rücksprache - bitte frühzeitig anmelden!

ca. 30-minütiges Orgelkonzert im Dom zu Fulda350,00 €
Fulda - Hotel Fulda Mitte - Zimmerbeispiel

Hotel Fulda Mitte inFulda
Lage:
Das elegante 4-Sterne-Hotel Fulda Mitte befindet sich im Herzen der Barockstadt Fulda, im mitteldeutschen Bundesland Hessen. Die historische Altstadt bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, wie den imposanten Dom, die Orangerie oder das prächtige Stadtschloss, und ist bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß erreichbar.
Zimmerausstattung:
Alle modern eingerichteten 134 Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad inkl. DU/WC und Haartrockner, TV, Telefon, WLAN (kostenfrei), Minibar, Tee- und Kaffeeset sowie einem Schreibtisch.
Weitere Hoteleinrichtungen:
Das Hotel besteht aus einem mehrgeschossigen Gebäudekomplex und verfügt über Aufzüge und einen kostenpflichtigen öffentlichen Parkplatz. Im Hauptgebäude befinden sich alle zentralen Hoteleinrichtungen wie Lobby, Rezeption und Businessbereich. Des Weiteren verfügt das Hotel über ein Restaurant, eine Bar, eine Terrasse, eine Sauna, einen Fitnessraum sowie Veranstaltungsräume.
www.hotel-fulda-mitte.de


Informationen zur Reise anfordern