Startbild

Deutschland
"Jedermann"- Aufführung bei den Burgfestspielen Meißen (3 Tage)
traditionell, historisch, elegant unterwegs in Sachsen

Höhepunkte der Reise:

- Jedermann-Inszenierung auf der Meißener Albrechtsburg inkl. - Weinerlebnis in Meißen - Dampfschiff auf der Elbe 
  • Programm
  • Hotel
  • Karte

1. Tag: elegant: Elbflorenz und NEUEN BURGFESTSPIELE MEISSEN

Zum Auftakt Ihrer Reise legen Sie einen Zwischenstopp in Dresden, der sächsischen Antwort auf Rom, ein. Zu den meist besuchten Plätzen der Elbmetropole zählt unter anderem der Theaterplatz, wo Hofkirche, das Reiterstandbild Johanns I. und Semperoper ein wunderschönes Ensemble bilden. Zu Füßen des Turmes der altehrwürdigen Kreuzkirche herrscht ein buntes Markttreiben.

Weiterreise per Dampfschiff
entlang der Sächsischen Weinstraße bis nach Meißen. Schaukeln Sie gemütlich auf der Elbe in das Zentrum des berühmten sächsischen Weinanbaugebietes. Auch ein erster Blick auf die Albrechtsburg, von der Sie in den nächsten Tagen noch so einiges hören werden, bietet sich Ihnen!

Nach dem Abendessen erwartet Sie dann das besondere Highlight Ihrer Reise. Hoch über dem malerischen Elbtal erhebt sich auf einem Felssporn am linken Elbufer die Albrechtsburg, welche seit mehr als 400 Jahren als Bühne für die Meissener Burgfestspiele dient. Schon im Jahr 1601 war der Burghof nachweislich ein Theater Spielort! Freuen Sie sich auf JEDERMANN - Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes - exklusiv inszeniert für die NEUEN BURGFESTSPIELE MEISSEN.

ca. 2-stündige Stadtführung Dresden, je 25 Personen100,00 €
ca. 1-stündige Orgelandacht in der Dresdner Frauenkirche mit zentraler Kirchenführung mit Sitzplatzreservierung auf der Empore (Barzahlung vor Ort)3,00 €

2. Tag: historisch: Weinbaustadt Meissen

Malerisch an der Elbe gelegen, kann die Dom- und Porzellanstadt Meißen auf eine über tausend Jahre alte Geschichte zurückblicken. Zu den außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt auch der Meißner Dom, der mit seinen markanten Türmen die unverwechselbare Silhouette der Stadt prägt. Erkunden Sie Meißen und ihre Highlights nach Ihrer Stadtführung doch auf eigene Faust.

Oder steht Ihnen der Sinn nach etwas Bewegung? Bei einer Weinbergswanderung mit dem Weinkönig erklimmen Sie alte Reebenhänge und erfahren mehr über die Arbeit einheimischer Winzer. Natürlich soll so viel Einsatz anschließend auch mit dem einen oder anderen Schluck des edlen Tropfens und vielleicht auch einem deftigen Winzerteller honoriert werden!

Eintritt und 1-stündige Führung Albrechtsburg in Meißen11,00 €
ca. 1-stündige Weinbergwanderung, je 20 Personen75,00 €
Rustikaler Winzerteller: verschiedene Sorten hausschlachtene Wurst und eine Auswahl an Käsesorten mit Butter und Sachsenbrot im Anschluß an die Weinprobe13,00 €

3. Tag: traditionell: Sachsens weißes Gold

Und was wäre Meißen ohne einen Besuch in der Porzellanmanufaktur? Nutzen Sie die Gelegenheit, sich in der Manufaktur begeistern zu lassen.

Anschließend treten Sie die Heimreise an. Gern erstellen wir Ihnen auch hier einen Programmpunkt passend zu Ihrer Route!

Eintritt Porzellanmanufaktur inkl. Museum und MEISSEN artCAMPUS® und Schauwerkstätten9,00 €
Führung Porzellanmanufaktur, je 25 Personen75,00 €

travdo Hotel Alte Klavierfabrik Meißen
Lage:
Das 3-Sterne-travdo Hotel Alte Klavierfabrik Meißen befindet sich in zentraler und doch ruhiger Lage in der Porzellan- und Weinstadt Meißen.
Zimmerausstattung:
Alle 85 komfortabel eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit Bad inkl. Wanne oder DU/WC und Haartrockner, Telefon, TV, Radio, Minibar und kostenfreies W-Lan.
Weitere Hoteleinrichtungen
Des Weiteren verfügt das Hotel über ein Restaurant "TafelSPIZZ", Bar mit Kaffeespezialitäten und Cocktailangebot, Sonnenterrasse, 60 m² großer Tagungsraum für etwa 40 Personen, Sauna und Parkplätze am Hotel.
http://klavierfabrik-meissen.travdo-hotels.de/

Wenn nicht anders ausgewiesen, so ist die Bettensteuer der Stadt Meissen in Höhe von 1,50 € p.P./Nacht vor Ort zu zahlen!

Informationen zur Reise anfordern