Unsere Kataloge für
2021 sind online!
Startbild

Kroatien
Insel Krk zur Osterzeit (5 Tage)
Frühlingstage an der Adria

Höhepunkte der Reise:

- inklusive Getränken zum Abendessen (Wasser, Wein, Bier und Saft) - Konzert mit klassischer Musik an Ostermontag - Besuch der Heiligen Messe in Njivice - Weinprobe auf der Insel Krk - Osterprogramm auf einem Bauernhof 
  • Programm
  • Hotel
  • Karte

1. Tag: Anreise

2. Tag: Rijeka und Opatija

Nach dem Frühstück fahren Sie zuerst nach Rijeka. Bereits aus der Altsteinzeit wurden Spuren der Besiedlung rund um Rijeka gefunden. Heute begrüßt die Stadt als moderne und einladende Hafenmetropole ihre Gäste. Am Nachmittag besuchen Sie den wohl ältesten und zugleich bekanntesten Fremdenverkehrsort Kroatiens - Opatija. Mit seiner einzigartigen Fülle an Gründerzeit-Architektur steht er ohne gleichen als Beispiel eines mondänen Seebades mit dem architektonischen Flair aus der Zeit der Donaumonarchie. Nach dem Abendessen lassen Sie den ersten Tag bei Live-Musik im Hotel beschwingt ausklingen.

3. Tag: Ostersonntag mit Heiliger Messe, Osterprogramm und Kaffeetafel

Nach dem reichhaltigen Osterfrühstück besuchen Sie die Heilige Messe in Njivice. Der kleine Urlaubsort wird auch als Perle der Kvarner Bucht bezeichnet. Denn bis heute hat sich das einstige Fischerdorf das gemütliche Flair und den romantischen Charme erhalten. Besonders hübsch ist die lebhafte Uferpromenade. Anschließend kehren Sie zum Hotel zurück, wo Sie bereits zu Kaffee und Kuchen erwartet werden. Danach fahren Sie zu einem für die Insel typischen Bauernhof, wo Sie mit Musik und Aperitif begrüßt werden. In ländlicher Idylle werden Sie einige gemütliche Stunden mit köstlichem Essen, Musik und Unterhaltung verbringen.

4. Tag: Insel Krk und klassische Musik an Ostermontag

Die Insel Krk trägt den Beinamen goldene Insel, weil hier schon zu früheren Zeiten alles für ein gutes Leben verfügbar war: Wein und Oliven, Schafe zur vielseitigen Verwendung, Fischreichtum und sogar ein eigener Süßwassersee im Inneren der Insel. Heute kommt hinzu, dass Krk eine sehr beliebte Urlaubsinsel ist. Erleben Sie hier eine abwechslungsreiche Küsten- und Insellandschaft. In der Inselhauptstadt Krk machen Sie Halt. Bummeln Sie durch die romantische, mediterran geprägte Altstadt oder schauen Sie auf der sonnigen Hafenpromenade dem geschäftigen Treiben zu. Am Nachmittag besuchen Sie das Inselchen Kosljun, in der Bucht von Punat gelegen. Bekannt ist es für sein Franziskanerkloster, in dem die Mönche über Jahrhunderte zahlreiche wertvolle Gegenstände sammelten und aufbewahrten. Abgerundet wird der Ausflug mit einer Weinverkostung. Nach dem Abendessen erleben Sie um ca. 20:30 Uhr ein 1,5-stündiges Konzert mit klassischer Musik in der Kirche der Heiligen Apolinara, ca. 5 km von Njivice entfernt.

5. Tag: Heimreise

Hotel Dražica, Krk
Lage:
Das 3-Sterne-Hotel Drazica befindet sich direkt am azurblauen Mittelmeer, ca. 800 Meter vom Zentrum der Stadt Krk entfernt. Das Hotel liegt an der Westküste der Insel Krk.
Hoteleinrichtung:
Das mehrgeschossige Hotel verfügt über Aufzüge und im Eingangsbereich befinden sich Lobby und Rezeption. Des Weiteren besitzt das Hotel ein Restaurant mit Außenbereich, ein Café, eine Bar, zwei Außenpools mit Wasserrutsche, Sonnenterrasse, verschiedene Sportplätze wie z.B. Tennisplatz, Minigolfanlage und einen Fitnessbereich,
Zimmer:
Alle 137 Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad mit Dusche/WC oder einer Badewanne, Haartrockner, TV, Telefon, WLAN, Klimaanlage und Safe.
www.hotelikrk.hr/de/hotel-drazica

Informationen zur Reise anfordern