Unsere Kataloge für
2021 sind online!
Startbild

Italien
Silvester im Schnee (7 Tage)
Südtirol zum Jahresende

Höhepunkte der Reise:

- Eintritt Kloster Neustift mit Weinverkostung im Keller (4 Weine) - Eintritt Brixener Hofburg inklusive Krippensammlung 
  • Programm
  • Hotel

1. Tag: Anreise

Die Reise beginnt mit der Fahrt in das winterliche Südtirol.

2. Tag: Rund um Brixen

Drei Kilometer nördlich von Brixen liegt das Augustiner Kloster Neustift. Die Stiftskirche beeindruckt mit ihren golden verzierten weißen Wänden und vielen kleinen Details. Am Sonntag vor Allerheiligen im Jahre 1142 wurde die damals neu errichtete Kirche eingeweiht. Beeindruckend ist der Stiftsgarten und die klostereigene landwirtschaftliche Produktion von Obst, Kräutern und Weinreben. Anschließend an die Führung erwartet Sie eine Verkostung von 4 Weinen im Klosterkeller. Danach geht die Fahrt weiter zur Hofburg Brixen. Besonders sehenswert ist die Kirche, die mit ihrem Marmoraltar und der reichen Stuckdekoration imponiert. Auch ein Blick nach oben wird belohnt. Die Decke wurde mit wunderschönen Marienbildern von Kaspar Waldmann geschmückt. Die herrschaftliche Residenz war Sitz der Bischöfe der Region. Einer der Fürstbischöfe begann bereits vor 200 Jahren damit Krippen anfertigen zu lassen. Durch verschiedene Schenkungen und Zukäufe wuchs die Krippensammlung bis heute zu einer der Bedeutendsten weltweit heran. Bei Ihrer Erkundungstour durch die Hofburg, werden Sie auch die zahlreichen Krippen sehen.

3. Tag: Bozen und Archäologie-Museum

In Bozen treffen mediterrane Lebensart und Tiroler Gemütlichkeit aufeinander. Bereits vor Jahrtausenden war das Tor zu den Dolomiten besiedelt. Heute sind hier eine Vielzahl von Kirchen, der Waltherplatz, auch Bozens gute Stube genannt, und die beliebte Laubengasse zu finden. Die Lauben sind seit jeher das Herzstück des Bozener Handels und erfreuen das Auge mit charakteristischen Häuserfassaden und schönen Erkern sowie vielen geschmackvollen Läden. Nach einem Stadtrundgang können Sie das Archäologie-Museum besuchen. Modelle, Rekonstruktionen, Raumbilder, Videos und interaktive Multimedia-Stationen geben auf anspruchsvolle und unterhaltsame Weise Einblick in die Vergangenheit. Die außergewöhnliche und weit über die Grenzen Europas hinaus bekannte Mumie von Ötzi sowie weitere, überaus gut erhaltene Funde geben Ihnen Einblick in die Lebensumstände eines jungsteinzeitlichen Menschen.

ca. 2-stündige Stadtführung Bozen220,00 €
Eintritt und Führung im Archäologie-Museum11,00 €

4. Tag: Meran

Wie wäre es mit einem winterlichen Ausflug nach Meran? Auch zur kalten Jahreszeit weiß die Kurstadt, die zweitgrößte Stadt Südtirols, zu begeistern. Unter den berühmten Lauben lässt es sich herrlich bummeln und eine Führung zeigt, warum Meran durch mediterranes Flair und alpine Herzlichkeit zu begeistern weiß. Zum Aufwärmen locken kleine Cafés mit heißer Schokolade, gutem Kaffee und leckeren Torten. Genießen Sie den freien Nachmittag oder ergreifen Sie die Möglichkeit in der Umgebung einen guten Wein bei einem kleinem Imbiss zu verkosten.

ca. 2-stündige Stadtführung Meran220,00 €
Weinverkostung im Raum Meran (3 Weine mit Imbiss)17,00 €

5. Tag: Brixen und Silvesteraben

Warmes Licht durchflutet die Straßen von Brixen. Der weithin sichtbare Dom ist das Wahrzeichen der Stadt und grüßt die Gäste der Alpenmetropole schon von Weitem. Wandeln Sie durch die wunderbare winterliche Altstadt mit den kleinen und großen Lauben und genießen Sie die Stimmung mit barockem Prunk inmitten einer idyllischen Bergwelt. Genießen Sie den freien Nachmittag in der Stadt. Am Abend erwartet Sie dann ein feierliches Silvesterabendessen. Wer das neue Jahr mit etwas mehr Schwung begrüßen möchte, kann nach dem Abendessen zurück zum Domplatz spazieren. Bis in die frühen Morgenstunden findet hier eine öffentliche Silvesterparty statt.

halbtägige Reiseleitung Talstation Plose240,00 €

6. Tag: Talstation Plose

Für alle Unternehmungslustigen besteht heute die Möglichkeit eine kleine Winterwanderung zu unternehmen. Direkt hinter Brixen im Eisackstal gelegen, wartet der Berg Plosen im Reich der Dolomiten auf Sie. Mit der Seilbahn geht es hoch hinauf auf die Spitze. Auf dem 2,5 km langem Wanderweg spazieren Sie zu der beliebten Berghütte Rossalm. Wie aus einem Bilderbuch entsprungen, steht das Holzgebäude im glitzerndem Schnee vor der Kulisse der Berge. Genießen Sie die Aussicht oder wärmen Sie sich in der Berghütte, bevor Sie wieder zurück zur Seilbahn wandern. (ca. 2,5 km leichte Wanderung)

Berg- und Talfahrt mit der Plose Kabinenbahn14,00 €

7. Tag: Heimreise

Heute treten Sie die Heimreise an. Unterwegs können Sie noch einen Halt bei einem echten Käse Affineur machen. Der Affineur ist aber nicht mit einem Käseproduzenten zu verwechseln. Seine Aufgabe ist es nämlich durch das Kombinieren von Käse, begehrten Zutaten und den verschiedensten Veredlungstechniken ganz neue Geschmackserlebnisse zu entwickeln. Es bietet sich Ihnen nicht nur die Gelegenheit mehr über dieses besondere Handwerk zu erfahren, sondern auch noch 6 verschiedene Käsesorten zu probieren.

Besuch bei einem Käse Affineur inklusive Verkostung14,00 €

Hotel Goldenes Kreuz - Croce d'Oro, Brixen
Lage:

Das 3-Sterne-Hotel Goldenes Kreuz befindet sich in Brixen, in der Region Trentino-Südtirol in Italien. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie der Domplatz und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in nächster Nähe. Das historische Stadtzentrum liegt nur etwa 565 m entfernt.
Hoteleinrichtungen:
Das Hotel besteht aus einem viergeschossigen Gebäude und verfügt über einen Aufzug und Parkplätze. Im Eingangsbereich befinden sich die zentralen Hoteleinrichtungen Rezeption und Lobby. Zu den Annehmlichkeiten gehört ein Restaurant und ein Wellness-Center mit Sauna, Whirlpool, Solarium und Garten.
Zimmer:
Die 75 Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad mit Dusche/WC, Haartrockner, Telefon und TV. Ein Teil der Zimmer verfügt zudem über einen Safe und einen Balkon.
www.goldeneskreuz.it

Informationen zur Reise anfordern