Unsere Kataloge für
2021 sind online!
Startbild

Holland
Holländische Impressionen (4 Tage)
Es muss nicht immer Tulpenblüte sein!

Höhepunkte der Reise:

- tolles 4-Sterne-Hotel an der Nordseeküste - hervorragend für Großgruppen geeignet - vielfältige Programm-Möglichkeiten & perfekt für Badeurlaub 
  • Programm
  • Hotel
  • Karte

1. Tag: Anreise

Anreise nach Holland und Ankunft im Hotel am späten Nachmittag.

2. Tag: Amsterdam

Heute besuchen Sie die charmante holländische Hauptstadt Amsterdam mit ihren malerischen Grachten, romantischen Brücken und bunten Patrizierhäusern. Während einer 1-stündigen Grachtenfahrt genießen Sie den Anblick ganz entspannt vom Wasser aus und bekommen so einen schönen Gesamteindruck von der quirligen Metropole. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Bummeln Sie durch die bezaubernde Altstadt, besuchen Sie eines der hochkarätigen Museen oder genießen Sie einfach die Atmosphäre bei einer Tasse Kaffee in einem der unzähligen Straßencafés.

Stadtführung Amsterdam mit dem Bus exklusive Vergnügungssteuer210,00 €
Stadtführung Amsterdam zu Fuß exklusive Vergnügungssteuer, je 15 Personen210,00 €
Vergnügungssteuer auf Stadtführungen in Amsterdam mit dem Bus und/oder zu Fuß jeweils1,50 €

3. Tag: Insel Texel

Die Nordseeinsel Texel ist die größte der niederländischen Watteninseln. Mit ihrem 30 Kilometer langen Sandstrand ist sie ein Paradies für Strandurlauber. Doch Texel hat noch mehr zu bieten: sieben Dörfer, von denen eines schöner ist als das andere, sowie einmalige Naturgebiete. Eine gemächliche Planwagenfahrt ist eine wunderbare Möglichkeit, die Insel quasi mit 2 PS zu erkunden und gleichzeitig die frische Seeluft zu genießen. ODER Sie besuchen das Naturkundemuseum und Aquarium Ecomare. Hier erfahren Sie alles über das Wattenmeer, die Nordsee, die Entstehung der Insel Texel und den Nationalpark Dünen von Texel. Doch vor allem die vielen Meerestiere machen die große Faszination von Ecomare aus. Hier tummeln sich Seehunde, Schweinswale und Kegelrobben, die verwundet gefunden wurden und wieder gesund gepflegt werden. Täglich können Besucher bei der Fütterung der Tiere zusehen.

ganztägige Reiseleitung Ausflug Nordseeinsel Texel340,00 €
Fährpassage Texel und zurück bei Abfahrt Dienstag bis Donnerstag, pro laufendem Meter Buslänge9,50 €
Fährpassage Texel und zurück bei Abfahrt Freitag bis Montag, pro laufendem Meter Buslänge12,50 €
Zuschlag für Passagiere für Fährpassage nach Texel und zurück, pro Bus70,00 €
ca. 2,5-stündige Planwagenfahrt mit Kaffee/Tee und Cookies21,00 €
Eintritt Ecomare13,00 €

ODER

Ijsselmeer Rundfahrt

Der Tag beginnt mit dem Besuch des bezaubernden Fischerdörfchens Volendam am Markermeer. Nutzen Sie die Gelegenheit und probieren Sie den leckeren Fisch, der hier in den verschiedensten Varianten angeboten wird. In der Aalräucherei Paviljoen Smit Bokkum werden 30-minütige Führungen angeboten, die natürlich mit einer entsprechenden Kostprobe enden. Weiterfahrt quer durch die Provinz Noord-Holland zum mächtigen Abschlussdamm, der das Ijsselmeer von der Nordsee trennt. Mitten auf dem Damm gibt es eine Aussichtsplattform, die zum Fotostopp einlädt. Anschließend besuchen Sie die charmante Hafenstadt Enkhuizen. Hier haben Sie ein wenig Zeit zum Bummeln, bevor es zurück ins Hotel geht.

ganztägige Reiseleitung Ijsselmeer-Rundfahrt340,00 €
30-minütige Führung in der Aalräucherei Paviljoen Smit Bokkum inkl. Verkostung6,00 €

ODER

Gouda und Rotterdam

Das Städtchen Gouda ist bekannt für Sirupwaffeln, Käse und Töpferwaren, aber auch für seinen bildschönen Marktplatz, das prachtvolle gotische Rathaus und die St. Janskirche mit den weltberühmten Buntglasfenstern. Stöbern Sie ein wenig durch die Straßen der Altstadt und beobachten Sie das quirlige Treiben der Kleinstadt! Im krassen Gegensatz zum historischen Gouda steht das moderne Rotterdam. Die Skyline von Rotterdam ist ein guter Indikator dafür, wie dynamisch diese Metropole ist. Jedes Jahr überrascht sie mit neuen Highlights in Sachen Kunst, Kultur und Architektur. Die alten Häfen in der Innenstadt sind zu attraktiven, lebendigen Gebieten mit vielbesuchten Straßencafés, innovativer Architektur, einzigartigen Brücken und einer ausgezeichneten Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten umgebaut worden. Ein Muss ist eine Bootsfahrt durch das riesige Hafengebiet!

ganztägige Reiseleitung Gouda und Rotterdam340,00 €
75-minütige Hafenrundfahrt in Rotterdam13,50 €

ODER

Den Haag und Scheveningen

In Den Haag befindet sich der Sitz der niederländischen Regierung und des Parlaments. Hier finden Sie wunderschöne Alleen und große Parkanlagen. Die Altstadt besticht mit eleganten Einkaufsstraßen und prächtigen Herrenhäusern aus dem 18. Jahrhundert. Mitten in der Stadt liegt der Miniaturpark Madurodam. In diesem einzigartigen Park wurden alle wichtigen Sehenswürdigkeiten und Landschaften der Niederlande im Maßstab 1:25 originalgetreu nachgebaut. An der Nordseeküste, vor den Toren Den Haags, befindet sich das noble Seebad Scheveningen. Hier lädt die Strandpromenade zu einem gemütlichen Spaziergang ein.

ganztägige Reiseleitung Den Haag und Scheveningen340,00 €
Eintritt Miniaturpark Madurodam15,50 €

ODER

Historisches Dreieck

Fahrt nach Hoorn. Hier besteht die Möglichkeit zu einer idyllischen Dampfzugfahrt durch die von Blumenfeldern durchzogene Polderlandschaft nach Medemblik. Mit dem Dampfer können Sie über das Ijsselmeer nach Enkhuizen schippern, um schließlich dem Zuiderzee-Museum einen Besuch abzustatten. In diesem lebendigen Freilichtmuseum vermitteln über 140 Häuser, Geschäfte und Werkstätten mit entsprechenden Straßen, Grachten und Gärten ein anschauliches Bild vom täglichen Leben rund um die Zuiderzee vor etwa hundert Jahren. Alternativ können Sie auch einen Bummel durch das schmucke Städtchen machen.

Kombiticket Dampfzugfahrt + Dampferfahrt + Zuiderzee-Museum31,50 €
Kombiticket Dampfzugfahrt + Dampferfahrt (10.40-14.40 Uhr)22,00 €
Dampfzugfahrt Hoorn - Medemblik (10.40-12.00 Uhr)13,00 €
Dampferfahrt Medemblik - Enkhuizen (13.20-14.40 Uhr)11,00 €
Eintritt Zuiderzee-Museum (10.00-17.00 Uhr)15,00 €

4. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Amsterdam für Reisebusse

Da das Stadtzentrum von Amsterdam seit Jahren im Verkehr erstickt, wurde von offizieller Seite die Reißleine gezogen. Das bedeutet, dass die Innenstadt weitestgehend zur Verbotszone für Reisebusse erklärt wurde.

Selbstverständlich sind alle Stadtführer mit den aktuellen Gegebenheiten vertraut. Unsere Treffpunkte liegen außerhalb der Verbotszone und die Routen werden so angepasst, dass die Stadtführungen interessant und informativ sind, ohne die neuen Regelungen zu verletzen. Alternativ sind geführte Stadtrundgänge möglich. Dabei ist die Personenzahl allerdings auf maximal 15 Personen pro Guide begrenzt.

Für unsere Grachtenfahrten mit der Firma Lovers ist es so, dass die Haltepunkte für Reisebusse in der Prinz Hendrikkade erhalten bleiben, bis der neue Transferpunkt (Bootsableger) am Südufer des Ij fertiggestellt ist.

Tagesaktuelle Informationen zu Park- und Halteplätzen für Reisebusse in Amsterdam finden Sie im Internet unter:
https://www.tourbuzz.nl/haltes-parkeerplaatsen

Aktuelle Informationen für Reisebusse in Amsterdam allgemein finden Sie im Internet unter:
https://www.tourbuzz.nl



Vergnügungssteuer für Amsterdam ab 01.01.2020

Ab 01.01.2020 verlangt die Gemeinde Amsterdam eine Vergnügungssteuer für Tagesbesucher. Sie fällt für organisierte Stadtführungen und Grachtenfahrten an und beträgt jeweils 1,50 € pro Person. Bei Grachtenfahrten wird sie direkt über den Eintrittspreis eingezogen und muss von Ihnen nicht weiter beachtet werden.

Bei Stadtrundfahrten und/oder Stadtrundgängen muss sich der Organisator im voraus bei der Gemeinde Amsterdam anmelden.

Nach erfolgter Registrierung bekommt man einen Online-Zugang zum Deklarationsformular über das jede einzelne Gruppe im voraus mit Datum und Paxzahl angemeldet werden muss. Die Abrechnung erfolgt pro Quartal, auf Basis der erfassten Daten.

Wird eine Stadtführung als Kombination aus Busfahrt und Spaziergang gemacht, muss man für den Spaziergang 1 Guide pro 15 Personen buchen. Die Steuer wird dann auch gleich 2x pro Person fällig. Einmal für die geführte Busfahrt, die der Organisator an die Gemeinde Amsterdam bezahlt und einmal für den Spaziergang, den der jeweilige Stadtführer dem Organisator zusätzlich zu seinem Honorar berechnet und seinerseits an die Stadt bezahlt. Der Organisator kann die Spaziergänge für dieses Jahr auch selbst im voraus anmelden, wenn er das möchte. Ab nächstem Jahr muss er das in jedem Fall selbst machen.

Jeder registrierte Organisator von Stadtführungen hat 250 Freiplätze pro Jahr. Diese müssen aber komplett auf ein (selbst gewähltes) Quartal gelegt werden und können nicht über das gesamte Jahr verteilt werden. Um in den Genuss der Freiplätze zu kommen, müssen Sie sich selbst bei der Gemeinde Amsterdam registrieren. Wenn Sie die Steuer über BTO zahlen möchten, berechnen wir den jeweiligen Betrag, sowohl für die Rundfahrt im Bus als auch für einen Spaziergang (wenn zutreffend).

Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn Sie die Steuer über uns bezahlen möchten. Dann setzen wir Ihnen die entsprechenden Beträge einfach mit auf unsere Rechnung und Sie müssen sich um nichts weiter kümmern.

Nicht registrierte Gruppen werden mit hohen Bußgeldern bis zu 6000,00 € bestraft.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Registrierungsformular:

Das Registrierungsformular können Sie im Internet runterladen. Auf Wunsch schicken wir es Ihnen aber auch gern direkt zu. Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular per Email an: belastingen@amsterdam.nl

Formular in Niederländisch:
https://kanadocumenten.amsterdam.nl/SRVS/Data/Amsterdam/KnowledgeBases/Kennisbank/document/Extern/Belastingen/Aanmeldingsform-Vermakelijkhedenretributie-Web-DR051282-toegankelijkheid.pdf

Sie müssten die oberen beiden Kästchen im Abschnitt „Stadstours" ankreuzen.

Formular in Englisch:
www.amsterdam.nl/en/municipal-taxes/entertainment-tax/

Sie müssen die oberen beiden Kästchen im Abschnitt „City Tours" ankreuzen.






Egmond aan Zee - Hotel Zuiderduin - Außenansicht

Hotel Zuiderduin
Lage:

Das bekannte und beliebte 4-Sterne-Hotel liegt am Rand des geselligen Zentrums von Egmond an Zee an der Nordseeküste. Bis zum herrlichen Sandstrand sind es nur wenige Meter.
Zimmerausstattung:
Die 365 komfortablen Zimmer sind modern eingerichtet und verfügen alle über Bad bzw. DU/WC, Telefon und TV. Das Hotel verfügt auch über Dreibettzimmer bzw. Doppelzimmer mit Zustellbett sowie Doppelzimmer mit Verbindungstür und ist somit prima für Familien geeignet.
Weitere Hoteleinrichtungen:
Das Hotel verfügt über einen großzügigen Loungebereich sowie Restaurant, Brasserie und Pub. Außerdem gibt es ein modernes Bowling-Center, ein Hallenschwimmbad mit Whirlpool, einen Fitnessraum und ein Sauna-Center mit finnischer Sauna, Infrarotkabine, japanischem Bad, türkischem Dampfbad sowie Aroma- und Farbsaunen.
www.zuiderduin.nl

Informationen zur Reise anfordern