Unsere Kataloge für
2021 sind online!
Startbild

Holland
Die größte Blumenparade der Welt (4 Tage)
Zum Dahlienkorso nach Zundert

Höhepunkte der Reise:

- Verschiedene Hotelstandorte zur Auswahl - Große Programmflexibilität - Mit Eintritt zum größten Blumenkorso der Welt 
  • Programm

1. Tag: Anreise zum Hotel

2. Tag: Antwerpen

Wandeln Sie in Antwerpen auf den Spuren historischer Schätze. Einer der wertvollsten ist mit Sicherheit der wunderbare Grote Markt mit dem Stadhuis. Nicht weit ist es von hier ans Ufer der Schelde, von wo Sie herrlich die mächtige Kathedrale sowie die Burg Steen, ein Überbleibsel der ehemaligen Wehranlage Antwerpens, überblicken können. Eine Oase der Ruhe mitten in der Stadt finden Sie im Botanischen Garten direkt hinter der Einkaufsstraße Meir. Der Eintritt ist gratis. Die Antwerpen Stadtbrauerei ist die Heimat des berühmten De Koninck-Bieres. Sie bietet in zehn interaktiven Ausstellungsräumen eine völlig neue Brauerei-Erfahrung für alle Sinne. Selbstverständlich gibt es auch eine Kostprobe.

ca. 2-stündige Stadtführung Antwerpen, je 20 Personen115,00 €
Eintritt Bierbrauerei De Koninck mit Kostprobe12,00 €

ODER

Gent

Gent, die stolze Perle Altflanderns, verdankt ihre große Popularität der nahezu unveränderten mittelalterlichen Bausubstanz. Bewundern Sie die vielen schmucken Gilde- und Giebelhäuser der Stadt, die mittelalterliche Burg Gravensteen und die typischen Grachten mit dem quirligen Boots-Gewirr. Eine Grachtenfahrt ist eine wunderbare Gelegenheit, die Stadt auf angenehme Weise vom Wasser aus kennen zu lernen. Bestaunen Sie die stummen Zeugen einer glanzvollen und ruhmreichen Vergangenheit wie die schönen Fassaden der Graslei, die mächtige alte Fleischhalle und die schroffen und steilen Wände der Grafenburg.

ca. 2-stündige Stadtführung Gent, je 25 Personen115,00 €
ca. 40-minütige Grachtenfahrt in Gent8,00 €
Eintritt Burg Gravensteen10,50 €

ODER

Brügge

Brügge ist eine der schönsten historischen Städte Flanderns. Die malerische Altstadt gleicht einem romantischen Freilichtmuseum mit Kirchen, Patrizierhäusern, berühmten Kanälen und historischen Häfen. Weltbekannt sind die Brauereien und Bierkneipen der Stadt. Die mittelalterliche, von Wallanlagen, Windmühlen und Kanälen umgebene Altstadt, ist nie durch Kriege oder Brände zerstört worden und erstrahlt somit in historischer Pracht. In Brügge empfehlen wir eine Grachtenfahrt auf den zauberhaften Kanälen.

ca. 2-stündige Stadtführung Brügge, je 24 Personen115,00 €
ca. 30-minütige Grachtenfahrt in Brügge9,50 €

ODER

Amsterdam

Die charmante holländische Hauptstadt Amsterdam mit ihren malerischen Grachten und bunten Patrizierhäusern bietet für jeden etwas. „Treffen Sie Rembrandt oder Van Gogh in einem der hochkarätigen Museen oder erkunden Sie Amsterdam bei einer Grachtenfahrt vom Wasser aus. Trinken Sie eine Tasse Kaffee auf einer der Terrassen, stöbern Sie auf dem Flohmarkt nach Kuriosem, schauen Sie einem Diamantschleifer über die Schulter oder besuchen Sie den farbenfrohen, schwimmenden Blumenmarkt auf der Single-Gracht zwischen Konings- und Muntplein.

ca. 3-stündige Stadtführung Amsterdam im Bus exkl. Vergnügungssteuer210,00 €
Vergnügungssteuer auf Stadtführung in Amsterdam mit dem Bus (Stand 2020)1,50 €
ca. 1-stündige Grachtenrundfahrt in Amsterdam inkl. Vergnügungssteuer10,00 €

ODER

Den Haag und Scheveningen

In Den Haag befindet sich der Sitz der niederländischen Regierung und des Parlaments. Hier finden Sie wunderschöne Alleen und große Parkanlagen. Die Altstadt besticht mit eleganten Einkaufsstraßen und prächtigen Herrenhäusern aus dem 18. Jahrhundert. An der Nordseeküste, vor den Toren Den Haags befindet sich das noble Seebad Scheveningen. Hier lädt die Strandpromenade zu einem gemütlichen Spaziergang ein.

ca. 2-stündige Stadtführung in Den Haag & Scheveningen210,00 €

ODER

Rotterdam

Die Skyline von Rotterdam ist ein guter Indikator dafür, wie dynamisch diese Metropole ist. Jedes Jahr überrascht sie mit neuen Highlights in Sachen Kunst, Kultur und Architektur. Die Lijnbaan, Rotterdams belebteste Einkaufsstraße, wurde 1953 zur Fußgängerzone erklärt und war damit die erste autofreie Straße in ganz Europa. Die alten Häfen in der Innenstadt sind zu attraktiven, lebendigen Gebieten mit vielbesuchten Straßencafés, innovativer Architektur, einzigartigen Brücken und einer ausgezeichneten Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten umgebaut worden. Das gesamte Stadtbild wirkt luftig und locker, was den angenehm breiten Straßenzügen und den vielen Grünflächen zu verdanken ist. Ein Muss ist eine Bootsfahrt durch das riesige Hafengebiet!

ca. 2-stündige Stadtführung Rotterdam210,00 €
ca. 75-minütige Hafenrundfahrt in Rotterdam12,50 €

ODER

Maastricht

Maastricht ist die Hauptstadt der Provinz Limburg und eine der ältesten Städte der Niederlande. Sie liegt ganz im Süden des Landes zwischen Belgien und Deutschland und erstreckt sich zu beiden Seiten der Maas, weshalb eine gemütliche Bootsfahrt eine sehr schöne Möglichkeit zur Erkundung ist. Trotz des hohen Alters gibt sich Maastricht fit und dynamisch. Das liegt daran, dass es ein beliebter Ort für Bildung, Kultur, Erholung und Shopping ist. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen das Stokstraat-Viertel, Onze Lieve Vrouweplein mit Basilika, die Stadtwälle, das Jeker-Viertel und Vrijthof mit St. Jans Kirche und St. Servaas Basilika.

ca. 1,5-stündige Stadtführung Maastricht, je 20 Personen120,00 €
ca. 50-minütige Bootsrundfahrt in Maastricht11,00 €

3. Tag: Besuch des Blumenkorsos in Zundert

Die kleine Gemeinde Zundert in der niederländischen Provinz Noord-Brabant ist schon seit 1936 Gastgeber für den wahrscheinlich größten Blumenkorso der Welt. Etwa 20 Teams treten hier alljährlich zum Wettstreit um den schönsten Blumenwagen an. Ein ganzes Jahr lang entwerfen und bauen die ehrenamtlichen Teilnehmer ihre Prunkwagen in liebevoller Kleinarbeit. Diese Tradition wird von Generation zu Generation weiter vererbt, wobei als Blumenschmuck ausschließlich Dahlien verwendet werden. Am 1. Sonntag im September werden die gigantischen, farbenfrohen Kreationen dann Zehntausenden von Besuchern während einer atemberaubenden Blumenparade präsentiert. Drum herum findet ein riesiges Volksfest statt, das sich auf Sonntag und Montag erstreckt. Der eigentliche Blumenkorso durch Zundert startet am Sonntag gegen 13.30 Uhr. Am Montag sind die Prunkwagen aber noch den ganzen Tag auf dem Ausstellungsgelände zu bewundern.

Tribünenplätze (mittlere Preiskategorie) am Sonntag30,00 €

4. Tag: Heimreise

Informationen zur Reise anfordern